Agostino Renna zum Vizepräsidenten und Generaldirektor von Energy Solutions EMEA bei Johnson Controls ernannt

(PresseBox) (Brüssel, ) Johnson Controls (NYSE: JCI), der Weltmarktführer für Produkte, Dienstleistungen und Lösungen, die die Energieeffizienz in Gebäuden erhöhen, hat Agostino Renna zum Vizepräsidenten und Generaldirektor für Energielösungen in Europa, Nahost und Afrika berufen. Der Geschäftsbereich Energielösungen bietet unterstützende Dienstleistungen für Organisationen, mit denen diese ihren Energieverbrauch besser verwalten, die Emission klimaschädlicher Gase reduzieren und die Betriebskosten senken können sowie gleichzeitig eine komfortablere und sicherere Umgebung für Gebäudenutzer schaffen können.

"Es ist unstrittig, dass Energieeffizienz eine wichtige Rolle bei der Bekämpfung des Klimawandels spielen muss", erklärt Agostino Renna. Vierzig Prozent aller verbrauchten Energie wird in Gebäuden des öffentlichen und privaten Bereichs benötigt, sodass dieser Sektor für 40 Prozent des weltweiten CO2-Ausstoßes verantwortlich ist. "Aufgrund des weltweiten Engagements für eine Verringerung der Emissionen ist es besonders wichtig, den Energieverbrauch zu senken."

"Der Geschäftsbereich Energielösungen von Johnson Controls bietet Beratung und Energiemonitoring, Managementtechnologien und -services sowie leistungsbasierte Sanierungen für bestehende Gebäude. Im Mittelpunkt steht dabei die effiziente Nutzung von Energie und Wasser in Verbindung mit Technologien für die Erzeugung erneuerbarer Energien zur Bereitstellung von Lösungen, die die finanzielle und ökologische Rendite für unsere Kunden im öffentlichen und privaten Sektor optimieren. Wir haben in den letzten Jahren besonders in diesen Geschäftsbereich investiert, um Kapazität und Potenzial für die EMEA-Region aufzubauen und werden diese Richtung weiter beibehalten. Ich freue mich über unsere Fortschritte und blicke zuversichtlich in die Zukunft und - was vielleicht am wichtigsten ist - ich bin von den Werten, die wir unseren Kunden in diesem Bereich zu bieten haben, begeistert."

Agostino Renna begann seine Karriere bei Johnson Controls im Jahr 1997 und war in Kanada, den USA und Europa für die Organisation tätig. Er hatte Führungspositionen im Verkauf, Marketing, Strategie und Generalmanagement inne. In seiner vorigen Rolle als VP & GD für Süd- und Mitteleuropa für Energielösungen leitete Renna eine Organisation für Markt- und Geschäftsentwicklung sowie für Regierungs-, NRO- und Handelsangelegenheiten sowie Kooperationen und Erwerbungen.

Agostino Renna spricht regelmäßig bei globalen Konferenzen und Expertengesprächen zum Thema Bekämpfung des Klimawandels durch Energieeffizienz in Gebäuden. Er ist zudem Gastdozent an der Vlerick Leuven Gent Management School in Belgien, wo er regelmäßig Lesungen gibt und praktische Perspektiven zu den Themen Verkauf, Marketing, Strategie und Führung bietet. Renna studierte Maschinenbau an der McGill-Universität im kanadischen Montreal.

Johnson Controls GmbH

Johnson Controls ist ein weltweit führendes Technologie- und Industrieunternehmen mit einem breit gefächerten Produkt- und Serviceangebot und Kunden in über 150 Ländern. Mit 130.000 Mitarbeitern stellt Johnson Controls hochwertige Produkte her und bietet Dienstleistungen und Lösungen, mit denen das Unternehmen einen wichtigen Beitrag zur Optimierung der Energie- und Gesamteffizienz von Gebäuden leistet. Bleibatterien, innovative Batterien für Hybrid- und Elektrofahrzeuge sowie Innenraumlösungen für die Automobilindustrie ergänzen das Portfolio. Bereits 1885 begann das Engagement des Unternehmens für Nachhaltigkeit - mit der Erfindung des ersten elektrischen Raumthermostats. Durch seine solide Wachstumsstrategie und den Ausbau von Marktanteilen schafft das Unternehmen Werte für seine Anteilseigner und trägt zum Erfolg seiner Kunden bei.

www.johnsoncontrols.com.

Johnson Controls Building Efficiency

Johnson Controls ist ein führender Anbieter rund um Gebäudetechnik. Die Produkte und Serviceleistungen des Unternehmens umfassen Systeme für Heizungs-, Klima- Lüftungs- und Kältetechnik, Gebäudeautomation, industrielle Kälte- und Kältetechnik, Brandmelde- und Sicherheitssysteme sowie Leistungen für gewerbliche, Industrie- und Wohngebäude. Ausgehend von 500 Niederlassungen in über 150 Ländern stellt das Unternehmen für mehr als eine Million Kunden Produkte, Serviceleistungen und Lösungen bereit, um die Energieeffizienz zu erhöhen und Betriebskosten zu senken. Johnson Controls arbeitet an über 500 Projekten zur Förderung erneuerbarer Energien und setzt dabei neben Solar- und Windanlagen auch Technologien zur Nutzung geothermischer Energie ein. Dank der bereitgestellten Lösungen konnten der Kohlendioxid-Ausstoß seit dem Jahr 2000 bereits um 13,6 Millionen Tonnen reduziert und Einsparungen in Höhe von 7,5 Milliarden US-Dollar erzielt werden. Viele der weltgrößten Unternehmen verlassen sich bei der Verwaltung ihrer Gewerbeflächen von fast 140 Millionen Quadratmetern auf Johnson Controls.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.