GIGA Vu SONIC und GIGA one SONIC zur PMA 09

Weltweite Markteinführung der neuen JOBO Photospeicher / Besonders schnelle Photospeicher mit unterschiedlichen Festplattenkapazitäten bis 250 GB und langer Akkulaufzeit für Amateur- sowie Profiphotographen

(PresseBox) (Gummersbach, ) JOBO erweitert sein Sortiment an Photospeichern um die beiden Modelle JOBO GIGA Vu SONIC und GIGA one SONIC. Die beiden neuen mobilen Datenspeicher werden auf der PMA 09 in Las Vegas dem internationalen Publikum vorgestellt und sind ab diesem Zeitpunkt weltweit in verschiedenen Speichergrößen verfügbar.

Mit den Photospeichern GIGA Vu SONIC und GIGA one SONIC bietet JOBO passende Modelle für unterschiedliche Anforderungen. Das GIGA one SONIC ist als schneller, besonders flacher Photospeicher eine günstige Lösung für alle Photographen, die ihre Bilder auch unterwegs sicher und schnell speichern wollen. In weniger als 1 Minute überträgt das GIGA one SONIC bis zu 1 GB Daten auf seinen internen Speicher und verifiziert dabei direkt die vollständige Datenübertragung. Das GIGA one SONIC ist mit vier verschiedenen Festplattengrößen von 80 bis 200 GB verfügbar. Mit einer Akkuladung können bis zu 120 GB Daten auf den internen Speicher übertragen werden. Seine komfortable Bedienung über fünf Tasten ermöglicht einen schnellen Zugriff auf alle Funktionen.

Das GIGA Vu SONIC ist dagegen als besonders schnelle Back-up-Lösung mit langer Akkulaufzeit und mit großem Farb-Display konzipiert, die den Ansprüchen und Anforderungen professioneller Photographen gerecht wird. Der Photospeicher ermöglicht eine extrem schnelle Übertragungsgeschwindigkeit von 1 GB in 30 Sekunden inklusive Verify-Funktion und bietet darüber hinaus eine Akkulaufzeit von bis zu 250 GB Datentransfer. Das GIGA Vu SONIC ist mit Speicherkapazitäten von 80 bis 250 GB verfügbar und ermöglicht Nutzern neben zahlreichen Photofunktionen eine TRUE RAW Dekodierung zahlreicher RAW-Bild-Dateien. Darüber hinaus kann das GIGA Vu SONIC auch Bilder gängiger Dateiformate wie JPG und auch zahlreiche RAW-Formate auf seinem 3,2" großen, hochauflösenden Farb-Display darstellen. So können schon unterwegs die eigenen Bilder betrachtet und beurteilt werden. Das GIGA Vu SONIC kann Photos darüber hinaus in einer Diashow anzeigen und bietet eine mehrstufige Zoomfunktion sowie eine Bilddrehfunktion.

"Die Möglichkeit unterwegs Digitalbilder sicher und schnell zu speichern, ist für viel beschäftigte Photographen mit großen Datenmengen unerlässlich geworden", sagt Johannes Bockemühl-Simon, Geschäftsführer von JOBO. "Mit den beiden Modellen GIGA Vu SONIC und GIGA one SONIC stellt JOBO besonders schnelle Photospeicher mit verschiedenen Ausstattungsmerkmalen und Festplattengrößen vor. Sowohl für Amateure als auch für professionelle Digitalphotographen bieten wir mit unseren unterschiedlichen Versionen die geeignete Lösung für alle Anforderungen und jedes Budget."

GIGA Vu SONIC und GIGA one SONIC sind beide PC und MAC kompatibel und können Daten von allen gängigen Speicherkarten wie CompactFlash (CF) I/II, Microdrive, SecureDigital (SD), SDHC, (Memory Stick) MS, MS Pro, MS Duo und MultiMediaCard (MMC) speichern.

Technische Spezifikationen GIGA Vu SONIC:

- 80, 120, 160 oder 250 GB Festplatte
- Display: Hochauflösendes 3,2" QVGA Farb-Display (320 x 240 Pixel)
- Extrem schneller Datentransfer inkl. Daten-Verify-Funktion (1 GB in 30 sec)
- TRUE RAW Decoding zahlreicher RAW Bild-Dateien
- Funktionen: Miniaturansicht der Bilder, Diashow-Anzeige, Bilddrehfunktion (90°, 180°, 270°), Bild-Löschfunktion, mehrstufige Zoomfunktion, Einstellmöglichkeiten der Benutzeroberfläche, Kopier- und Löschfunktion von Dateien und Ordnern, Histogramm-Anzeige
- Unterstützt Incremental Backup (Synchronisation zwischen Speicherkarte und Festplatte, automatisches Incremental Backup zum letzten Ordner, manuelles Incremental Backup zu nutzerdefiniertem Ordner)
- Speicherkartenslots für: CompactFlash I/II, MicroDrive, SD, SDHC, MMC, MS, MS Pro, MS MagicGate, MS Select, MS PRO MagicGate USB 2.0 High Speed mit OTG-Funktion
- Verbindung zum PC: USB 2.0 High Speed (abwärts kompatibel zu USB 1.1)
- Akku: wiederaufladbarer Li-Ion Akku (3.7 V, 2200 mAh)
- Akkulaufzeit: bis zu 250 GB Datentransfer
- Systemvoraussetzungen: Windows 2000/XP/Vista, Mac OS 9.x, 10.x & höher, Linux
- Abmessungen: 133 x 75 x 25 mm
- Gewicht: 280 g
- Lieferumfang: USB-Kabel, Netzteil, Auto-Ladegerät, Neoprentasche, Bedienungsanleitung

Technische Spezifikationen GIGA one SONIC:

- 80, 120, 160 oder 200 GB Festplatte
- Besonders schneller Datentransfer inkl. Daten-Verify-Funktion (1 GB in weniger als 1 min)
- LCD-Display: 1,8" (monochromatisch)
- Verbindung zum PC: USB2.0 High Speed/Full Speed, USB1.0 kompatibel
- Speicherkartenslots für: CF Type I & II, MicroDrive, SD, MMC, xD, MS, MS Pro, MS Duo/Pro
- Datentransfer-Modi: von Speicherkarte zu GIGA one SONIC, vom GIGA one SONIC zu Speicherkarte, von GIGA one SONIC zum Computer (via USB)
- Datei- und Ordner-Browsing Energiesparfunktion Bedienung: 5 Bedienknöpfe Interner Li-Ion Akku (3.7 V, 2200 mAh)
- Akkulaufzeit: bis zu 120 GB Datentransfer
- System-Voraussetzungen: Windows 2000/XP/Vista, Mac OS 9.x, 10.x & höher, Linux
- Abmessungen: 127 x 73 x 20 mm
- Gewicht: 240 g
- Lieferumfang: USB-Kabel, Netzteil, Auto-Ladegerät, Neoprentasche, Bedienungsanleitung

Die beiden mobilen Photospeicher sind ab März weltweit im Handel zu folgenden Preisen erhältlich: GIGA Vu SONIC: € 329,00 (80GB), € 369,00 (120GB), € 409,00 (160GB) und € 449,00 (250GB); GIGA one SONIC: € 189,00 (80GB), € 229,00 (120GB), € 269,00 (160GB) und € 329,00 (200GB).

JOBO International GmbH

Das 1923 in Gummersbach gegründete und in dritter Generation familiengeführte Unternehmen hat sich in der Photoindustrie einen Ruf durch Qualität, Professionalität und Innovation gemacht. Diese Schlüsselwerte treiben das Unternehmen seit nunmehr 85 Jahren an und stehen für beständigen Erfolg in Zeiten schnellen Technologiewandels, wachsenden Märkten und Globalisierung.

JOBO Lösungen und Innovationen setzen Standards. Mit der Entwicklung und Herstellung des legendären "JOBO Tanks", mit dem Photographen und Labore schwarz-weiß Filme selbst entwickeln konnten, wurde JOBO zu einer kompetenten Marke in der Photobranche. NASA Photos des ersten Mondfluges (Apollo 11) wurden mit JOBO Equipment entwickelt. Seit Gründung der internationalen und weltweit wichtigsten Photomesse photokina im Jahr 1950 ist JOBO kontinuierlicher Aussteller und im Jahre 2008 zum 30. Mal dabei. Grundvoraussetzung für den Erfolg von JOBO ist eine professionelle Zusammenarbeit mit Partnern, Händlern und Endkunden.Das Leistungsspektrum reicht von mobilen Photospeichern, digitalen Bilderrahmen, Speicherkarten und Stativen bis zu Kiosk-Systemen und eigener Minilab-Entwicklung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.