JF Hillebrand kauft in Schweden zu und übernimmt marktführenden Getränkelogistiker

(PresseBox) (Mainz Hechtsheim, ) Mit der Akquisition der Stockholmer Lagena Distribution AB, dem führenden Logistikdienstleister für alkoholische Getränke in Schweden, hat die Mainzer JF Hillebrand Gruppe ihre Palette im Bereich Lager- und Distributionslogistik verstärkt. Seit Gründung im Jahr 1994 war Lagena eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Systembolaget AB, des schwedischen Alkoholeinzelhandel-Monopols. Im April 2010 wurde die Entscheidung getroffen, Lagena Distribution zu verkaufen, um sich zukünftig auf eigene Kernbereiche zu konzentrieren. Mit dem Zukauf baut JF Hillebrand seine vorherrschende Stellung in Schweden sowie den nordischen und baltischen Ländern weiter aus, die als Getränkemärkte mit hohem Wachstumspotenzial gelten.

"Lagena ist ein taktisch wichtiger Baustein für unser Wachstum in den nordischen Staaten", so Kevin Brock, CFO der JF Hillebrand Gruppe. "Die Verkaufsphase dauerte weniger als sechs Monate und erregte die Aufmerksamkeit zahlreicher potenzieller Käufer, somit sind wir natürlich hocherfreut, dass wir den Zuschlag erhalten haben." Lagena wird seine derzeitige Marke sowie sein Führungsteam beibehalten und seinen Schwerpunkt weiterhin auf die Lagerhaltung und die Distribution alkoholischer Getränke in Schweden legen. JF Hillebrand Sverige AB konzentriert sich auf das bereits bestehende Speditionsgeschäft.

"Der Kauf gibt beiden Gesellschaften die einzigartige Gelegenheit, das Dienstleistungsniveau in Schweden nachhaltig zu verbessern", erklärt Bernd Jordan, Geschäftsführer der JF Hillebrand Deutschland GmbH und Direktor für Nord-europa. "Die Kombination der regionalen logistischen Erfahrung von Lagena Distribution mit unserem weltweiten Netzwerk versetzt uns jetzt in die perfekte Lage, mit zwei schwedischen Gesellschaften den Komplettbedarf unserer Kunden abzudecken."

Anders Söderlund, Vizepräsident von Systembolaget AB, zum Verkauf: "Aufgrund der langfristig angelegten Unternehmensstrategie von JF Hillebrand und der weitreichenden Erfahrungen in der vernetzten Getränkelogistik betrachten wir die Gruppe als den idealen neuen Eigentümer von Lagena Distribution." Pierre Bonel, JF Hillebrands Global Sales und Marketing Direktor, fügt hinzu: "Wir freuen uns, Lagena innerhalb der JF Hillebrand Gruppe zu begrüßen. Das Know-how und das Organisationsgeschick beider Firmen machen es möglich, unseren eigenen Service zu verbessern und weiteres Wachstum im Getränkelogistik-Weltmarkt zu generieren."

JF Hillebrand Group AG

1844 von Johann Friedrich Hillebrand in Mainz gegründet, hat sich die JF Hillebrand Gruppe zum marktführenden Dienstleister im Bereich der internationalen Getränkelogistik entwickelt. Ein globales Netzwerk mit rund 1.500 Mitarbeitern an 47 Standorten sichert für Kunden aus aller Welt gleichbleibend hohe Servicestandards in Verbindung mit lokaler Kompetenz vor Ort. Im vergangenen Jahr verschiffte JF Hillebrand über 268.000 Container - dies entspricht einer Menge von 1,4 Milliarden 6er Kartons Wein. Der individuelle Voll-Service des Unternehmens umfasst das effiziente und innovative Transport-, Warehouse- und Informationsmanagement von Weinen, Bieren und Spirituosen. 2009 erwirtschaftete die JF Hillebrand Gruppe einen Geschäftsumsatz von 567 Millionen Euro.

Weitere Informationen unter www.jfhillebrand.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.