Mobile Schuhmacher-Ausbildungswerkstatt im Jettainer

(PresseBox) (Berlin / Raunheim,, ) .
- Soziales Projekt zur Schuhmacher-Ausbildung in Äthiopien
- Bundespräsident Wulff eröffnet Ausstellung "Perspektivwechsel" in Berlin

Am Dienstagabend eröffnete Bundespräsident Christian Wulff in Berlin die Ausstellung "Perspektivwechsel". Neben Installationen aus original äthiopischen Schuhputzboxen und Kunstwerken von verschiedenen Malern, Bildhauern und Fotografen präsentiert Jettainer eine mobile Schuhmacher-Ausbildungswerkstatt, die gemeinsam mit dem Veranstalter LISTROS e.V und Studenten der Berliner Technischen Kunsthochschule (BTK) entwickelt wurde. Schuhputzer in Äthiopien sollen in der Werkstatt zu Schuhmachern ausgebildet werden. Ausbildungspartner ist der Zentralverband des deutschen Schuhmacherhandwerkes.

Jettainer wird im Herbst gemeinsam mit Listros e.V den Designwettbewerb "Business in a Box" ausschreiben: Studenten sind eingeladen, eine "Mobile Business Unit" aus einem Luftfrachtcontainer zu gestalten. Funktionalitäten können die Bereiche Ausbildung, Versorgung, Medizin, Information und Bildung sowie Handel und Handwerk umfassen. Ein Siegerentwurf soll 2011 in Serie realisiert werden.

"Soziales Engagement darf nicht nur eine Sache von Großkonzernen sein. Jeder kann Projekte finden, die geeignet sind, sich einzubringen." sagt Martin Kraemer, Marketing & PR Jettainer. "Dabei ist es oft effizienter, Sachleistungen eines Betriebes in ein Gesamtprojekt einfließen zu lassen. Mit diesem Projekt gehen Listros und Jettainer einen innovativen und kreativen Weg."

Die Ausstellung "Perspektivenwechsel" ist noch bis 7. November 2010 in den Arkaden am Potsdamer Platz in Berlin zu sehen.

Jettainer GmbH

Jettainer GmbH ist der führende Anbieter von Lademittel (ULD) Management für Fluggesellschaften. Leistungen umfassen Kauf, Bündelung und Unterhalt von ULDs, eine IT Lösung "Jettware", sowie ein Tool "Management Cockpit", mit dem Kunden jederzeit online einen en

Überblick über die Lademittel-Flotte erhalten.

Das Unternehmen hat seinen Sitz in Raunheim (nahe dem Frakfurter Flughafen), Filialen in Chicago, Philadelphia, Zürich und Rom. Es steuert derzeit global über 80.000 ULD Einheiten an 500 Standorten.

Für weitergehende Informationen, einen Interviewtext mit Listros e.V. Vorstand Dawit Shanko und Bilder der Veranstaltung sehen Sie bitte unter www.listros.de oder kontaktieren Sie Jettainer (dort erhalten Sie auch Bilder der Containerwerkstatt)

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.