Mit Fox Mobile Distribution in die Bildungsoffensive

Der Bestseller "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" von Bastian Sick jetzt als Handyspiel auf www.jamba.de

(PresseBox) (Berlin, ) Heißt es der oder das Blog? Wie heißt der Plural von Lexikon? Wie wird Dampfschifffahrtsgesellschaft buchstabiert? Diese Fragen bewegen viele verlorene Gemüter im Labyrinth der deutschen Sprachregelungen. Laut einer Umfrage der Gesellschaft für deutsche Sprache sind 79% der Deutschen nach der Rechtschreibreform über die korrekte Schreibweise vieler Wörter verunsichert. Fox Mobile Distribution wirkt dem jetzt entgegen und bietet für alle Wissenshungrigen auf www.jamba.de das offizielle Handyspiel zu Bastian Sicks Bestseller "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod".

Mit diesem Handyspiel kann jetzt jeder spielerisch seine Sprachkenntnisse in puncto grammatikalische Feinheiten in verschiedenen Spielmodi auf die Probe stellen und erweitern. Die Aufgabe besteht darin, unregelmäßige Pluralformen zu erkennen, komplizierte Wörter richtig zu buchstabieren oder bekannte Redewendungen zu vervollständigen. Für noch mehr Spielspaß bietet das Quiz zwei verschiedene Schwierigkeitslevel. Darüber hinaus können mit dem Multiplayer-Modus bis zu vier Personen gleichzeitig gegeneinander antreten und um den Titel des Gewinners kämpfen.

Sebastian Sick, geboren 1965, hat Geschichtswissenschaft und Romanistik studiert. Von 1995 bis 1998 war Sick als Dokumentarjournalist beim SPIEGEL-Verlag angestellt. Seit Januar 1999 ist er Mitarbeiter der Redaktion von SPIEGEL ONLINE. Sein Bestseller "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" präsentiert die beliebte Online-Kolumne "Zwiebelfisch", die Woche für Woche Leser amüsiert, schockiert, belehrt und begeistert.

Das Handyspiel "Der Dativ ist dem Genitiv sein Tod" steht ab sofort unter www.jamba.de in der Rubrik Spiele / Handy Spiele / Neuheiten zur Verfügung.

Jamba/Jamster

Jamba, in manchen Ländern als Jamster bekannt, ist eine der international führenden Marken für mobile Unterhaltung, die Konsumenten weltweit hochwertige mobile Inhalte direkt aufs Handy liefert. Jambas Produktportfolio umfasst beliebte Markeninhalte von mehr als 800 Partnern aus der ganzen Welt, Inhalte von beliebten Fox-Unterhaltungsmarken wie beispielsweise Die Simpsons, qualitativ hochwertige Musik von führenden Plattenfirmen, Handyspiele namhafter Spielehersteller sowie ausschließlich für das Mobiltelefon produzierte Originalinhalte von Fox Mobile Studios, einem weiteren Geschäftsbereich der Fox Mobile Group. Jamba unterstützt mehr als 2.800 Mobiltelefone und ermöglicht die einfache Abrechnung über die Mobilfunkrechnung bei mehr als 125 Netzbetreibern weltweit.

Jamba ist eine Marke von Fox Mobile Distribution.

Jesta Digital GmbH

Fox Mobile Distribution (FMD) erreicht weltweit eine Milliarde Nutzer und ist damit einer der international führenden Anbieter mobiler Inhalte. FMD liefert mehr mobile Unterhaltungsprodukte als irgendein anderer Anbieter und bringt seinen Kunden in 38 Ländern auf sechs Kontinenten und in über 20 Sprachen jederzeit und überall was sie wollen. FMD hat in der Branche das breiteste Angebot an Produkten und Dienstleistungen, die direkt über das Mobiltelefon erhältlich sind. FMD bietet mehr beliebte Markeninhalte aus aller Welt, mehr erfolgreiche Klingeltöne führender Musiklabels, mehr Handyspiele bekannter Spielehersteller und mehr direkt für das Mobiltelefon produzierte Originalinhalte als jeder andere Anbieter mobiler Unterhaltungsprodukte.

Fox Mobile Distribution ist Teil von Fox Mobile Group, dem Marktführer in den Bereichen Vertrieb, Lizenzierung und Produktion mobiler Inhalte. Mit Hauptsitz in Berlin (Deutschland) und im kalifornischen Beverly Hills (USA) gehört Fox Mobile Group zu 100% zu News Corporation (NYSE: NWS - News, NWS.A - News).


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.