IVG Institutional Funds kauft Mlodziejowski Palast in Warschau

(PresseBox) (Bonn/Warschau, ) Die IVG hat das Bürogebäude Mlodziejowski Palast für rund 22,4 Millionen Euro von einem durch Mermaid Properties gemanagten Unternehmen gekauft. Die Immobilie wurde für den durch die IVG Institutional Funds GmbH verwalteten IVG Warschau Fonds erworben.

Der Mlodziejowski Palast ist ein repräsentatives historisches Gebäude in der Warschauer Altstadt (Miodowa 10). Nach der im September 2010 begonnenen Renovierung wurde das Gebäude in ein herausragendes, modernes Bürogebäude, umgewandelt. Es verfügt über ca. 6.940 m² vermietbare Fläche.

Der Mlodziejowski Palast liegt zwischen den Straßen Miodowa und Podwale am nördlichen Rand des Warschauer Stadtzentrums im Herzen der Altstadt und bietet eine hervorragende Erreichbarkeit und Sichtbarkeit. Hauptmieter ist das polnische Ministerium für auswärtige Angelegenheiten. Bei den Nutzern der durch das Ministerium gemieteten Räumlichkeiten handelt es sich um die Organisation of Security and Cooperation in Europe (OSCE) und das Office for Democratic Institutions and Human Rights (ODIHR). Ein weiterer Mieter ist die internationale Consulting Gruppe A.T. Kearney.

"Es ist eine der bedeutendsten Büroimmobilien Transaktionen 2011 und wir freuen uns, den Mlodziejowski Palast zu unserem wachsenden Büroportfolio hinzufügen zu dürfen" sagte Marciej Zajdel, Geschäftsführer der IVG Niederlassung in Polen. "Warschau bleibt der Fokus für internationale Kapitalanlagen und dieser Ankauf bestärkt die internationale Anziehungskraft Warschaus für Immobilieninvestoren, die die langfristige Stärke des Büromarktes in der Hauptstadt Polens erkannt haben. Der Mlodziejowski Palast ist das dritte Gebäude, welches für den kürzlich aufgelegten IVG Warschau Fonds erworben wurde", fügte er hinzu.

Der Mlodziejowski Palast ist außerdem der fünfte Ankauf eines Warschauer Bürogebäudes durch die IVG für ihre unterschiedlichen Fonds innerhalb der letzten 15 Monate und folgt den Einkäufen des Victoria Buildings, BTC, Ujazdowskie 10 and N21.

CB Richard Ellis war als Berater der IVG in die Transaktion eingebunden. Rechtliche Unterstützung bot das Siwek Law Office. DTZ handelte auf Seiten des Verkäufers als Vermittler für dieses Geschäft.

IVG Immobilien AG

Die IVG Immobilien AG zählt zu den großen Immobiliengesellschaften in Europa. Das Unternehmen verwaltet an 19 Standorten mit rund 590 Mitarbeitern (FTE) Assets in Höhe von rund 22 Mrd. Euro. Über ihr Niederlassungsnetzwerk in deutschen und europäischen Metropolen betreut die IVG unter anderem Büroimmobilien im eigenen Bestand mit einem Marktwert von 4,1 Mrd. Euro. In Norddeutschland baut und betreibt sie zudem unterirdische Kavernen zur Lagerung von Öl und Gas. Im Fondssegment ist IVG Marktführer bei Immobilienspezialfonds für institutionelle Anleger. Zusammen mit den geschlossenen Immobilienfonds für Privatanleger managt die IVG Fonds und Mandate mit einem Volumen von 15,2 Mrd. Euro.

Die IVG Institutional Funds GmbH gehört zur IVG Immobilien AG und bietet Immobilien-Spezialfonds an. Mit insgesamt rund 12,4 Mrd. Euro Assets under Management ist sie eine der führenden Europäischen Fondsanbieter im institutionellen Fondsgeschäft.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.