Wie Phoenix aus der Vulkanasche

Investitionsgespräche auf der diesjährigen MicroNanoTec waren konkret wie selten zuvor

(PresseBox) (Dortmund, ) Die Aussteller des IVAM-Produktmarktes "Mikro, Nano, Materialien" auf der MicroNanoTec/HANNOVER MESSE sind hochzufrieden nach Hause gefahren "Trotz der Probleme im europäischen Luftraum sind die wichtigen Kontakte auf der Messe vertreten gewesen. Einige Aussteller sind etwas später angekommen, andere haben Stellvertreter geschickt - gute Geschäfte konnten sie dennoch alle vermelden" betont Dr. Uwe Kleinkes, Geschäftsführer des IVAM Fachverbands für Mikrotechnik. "Trotz der geringeren Besucherzahlen war die Stimmung sehr gut und es waren sehr viele Innovationen zu sehen. Ein Wirtschaftsaufschwung ist deutlich zu spüren!" ergänzt Masahiro Katashiro vom japanischen Micromachine Center.

Denn aufgrund des Flugverbots schafften es viele Besucher erst Mitte der Messewoche auf das Gelände, sorgten aber dann am Mittwoch, Donnerstag und Freitag für volle Gänge auf dem IVAM-Produktmarkt. Auf dem Gemeinschaftsstand des IVAM Fachverbandes für Mikrotechnik zeigten mehr als 40 Unternehmen und Institute innovative Industrielösungen auf Basis von Mikro-, Nanotechnologie und neuen Materialien. Ein absolutes Highlight auf dem von IVAM organisierten Forum "Innovations for Industry" war der Schwerpunkttag zu den Themen "Energy Harvesting" und "Wireless Sensor Networks". Mehr als 400 Besucher informierten sich im Rahmen dieser Session über diese zukunftsweisenden Hochtechnologien.

Für das Jahr 2011 kündigt IVAM ein neues Messekonzept auf dem Produktmarkt "Mikro, Nano, Materialien" an. Anmeldungen für den Gemeinschaftsstand 2011 sind ab sofort bei Dana Mell (Telefon: +49 231 9742 7082; E-Mail: dm@ivam.de) möglich. Bis zum 7. Mai kann das neue Angebot noch zu besonders vorteilhaften Konditionen gebucht werden.

IVAM e.V. Fachverband für Mikrotechnik

IVAM ist eine internationale Interessengemeinschaft von Unternehmen und Instituten aus den Bereichen Mikrotechnik, Nanotechnik und Neue Materialien. Derzeit sind rund 300 Unternehmen, Institute und Partner aus aller Welt Mitglied bei IVAM. Als kommunikative Brücke zwischen Anbietern und Anwendern vermarktet IVAM Wettbewerbsvorteile durch Technologiemarketing. Lobbyarbeit für kleine und mittlere Unternehmen, Aus- und Weiterbildungsprojekte, Publikationen und weltweites Networking auf Messen und Veranstaltungen runden das Tätigkeitsprofil von IVAM ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.