Der ITVA präsentiert sich auf der diesjährigen ISE in Brüssel

(PresseBox) (Frankfurt, )

Diese Meldung wurde als PDF-Datei gespeichert. Bitte klicken Sie auf den Link "PDF betrachten", um die Datei anzuzeigen.

Pressemeldung anzeigen

Um die Meldung anzeigen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

Adobe Reader herunterladen


ITVA - Integrated TV & Video Association e.V.

Der Name ITVA steht für Integrated TV & Video Association. Die deutsche Sektion besteht seit 1983 und hat Mitglieder aus allen Bereichen, die AV in der Kommunikation einsetzen. Mit dabei sind Unternehmen, Institutionen, Produzenten, Lieferanten, Dienstleister, Berater, Autoren, Regisseure, Kameraleute, Tontechniker, Multimediaberater oder Fachverbände. Der ITVA fördert den Einsatz audio-visueller Medien in Kommunikationsprozessen in Wirtschaft und Institutionen sowie in qualitativer oder quantitativer Hinsicht. Seine wichtigste Aufgabe sieht der Verband darin, seinen Mitgliedern vielfältige Möglichkeiten zum persönlichen und beruflichen Erfahrungsaustausch, zur Information und Weiterbildung auf nationaler und internationaler Ebene zu ermöglichen. Weitere Informationen über den ITVA: www.itva.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.