Verkaufsförderung für den Pumpentausch

(PresseBox) (Großostheim, ) ITT Lowara bietet dem Fachhandwerk ab September eine kostenlose Promotionbox für die Verkaufsförderung der Laing Hocheffizienzpumpen an. Das Paket mit verschiedenen Werbemitteln soll bei Endkunden gezielt ein Bewusstsein für die Einsparmöglichkeiten durch einen Pumpentausch schaffen, selbst wenn die installierte Pumpe noch funktioniert. Das ermöglicht dem Fachhandwerk zusätzliche Aufträge.

Weinstadt, 12.08.2010 Die "Promotionbox" soll das Handwerk bei der Vermarktung strom- und kostensparender Laing Hocheffizienzpumpen unterstützen. Leitmotiv der verschiedenen Werbemittel ist der Tausch einer alten Heizungspumpe gegen eine neue Hocheffizienzpumpe, selbst wenn diese noch funktioniert. Für den Endgebraucher macht sich der Pumpentausch selbst bei noch funktionierender alter Pumpe durch die eingesparten Stromkosten von selbst bezahlt. Die Amortisationszeit kann je nach Anlage und Voraussetzung, schon bei rund zwei Jahren liegen. Für den Rest der Pumpenlaufzeit können Einsparungen bis zu mehreren Hundert Euro erreicht werden. Die Verkaufsmaterialien sollen die Kunden des Fachhandwerks auf diese Einsparmöglichkeit aufmerksam machen.

Die modern gestaltete Promotionbox beinhaltet verschiedene Materialien für die individuelle Vermarktung durch das Fachhandwerk. Auf einer beigelegten CD-ROM befinden sich zum Beispiel drei Standardtexte für ein Mailing, die den Endkunden gezielt ansprechen sollen. Die Texte "Die Sparbüchse im Heizungskeller", "Klimaschutz beginnt im Heizungskeller" und "Die sichere Geldanlage: eine Heizungspumpe" schaffen ein Problembewusstsein und bieten gleichzeitig Lösungen an. Denn den allermeisten Kunden ist nicht bekannt, dass eine alte Heizungspumpe oft der größte Stromverschwender in einem Privathaushalt ist. Um die Aussage weiter zu unterstützen und zu belegen sind noch 100 Flyer in der Promotionbox beigelegt. Kurz und klar werden darin die Einsparmöglichkeiten aufgezeigt. Die neue 5 1/4 Jahre Handwerkergarantie von ITT Lowara gibt zusätzliche Planungssicherheit. Die Flyer können aber auch bestehender Ausgangspost, wie zum Beispiel Rechnungen, beigelegt werden. Auch das bietet dem Fachhandwerk die Möglichkeit, sich als kompetenten Lösungsanbieter zu positionieren.

Um diesen Auftritt weiter und vor allem auch langfristig zu stärken, befindet sich noch eine Pressemitteilung in drei Varianten auf der CD. Der Text ist für die lokale Tageszeitung gedacht. Ein kurzer Leitfaden wie die Pressearbeit organisiert, verbessert oder aufgebaut werden kann, ist ebenfalls enthalten. Zusätzlich sind noch verschiedene Anzeigenvorlagen enthalten. Diese Dateien sind in verschiedensten Größen verfügbar, so dass Anzeigen von nur 4 x 7 cm bis zu einer ganzen DIN A4-Seite möglich sind. Die Abstufungen orientieren sich an den gängigsten Formaten eines DIN A4 oder klassischen Tageszeitungsformats. Alle Varianten sind sowohl in Farbe als auch schwarzweiß erstellt. Die Kernaussage der Anzeigen ist auch hier die Einsparmöglichkeit durch einen vorzeitigen Pumpentausch. Alle Anzeigen können durch die eigene Firmenanschrift oder das Logo ergänzt werden.

Selbstverständlich sind auch Hinweise für den Umgang mit der KfW-Förderung enthalten. Da sich der Einbau einer Laing Ecocirc vario selbst ohne Förderung bereits nach rund zwei Jahren amortisieren kann, liegt der Schwerpunkt der Aussagen aber nicht auf den Fördermaßnahmen. Sie sind ein attraktives Zusatzargument, jedoch nicht zwingend notwendig.

Die Idee hinter dieser Verkaufsunterstützung ist recht simpel. Dem Fachhandwerk sollen die Möglichkeit und die Argumente gegeben werden, bei jedem Kundenbesuch standardmäßig immer einen Blick auf die installierten Heizungs- oder Trinkwasserumwälzpumpen zu werfen. Sobald eine installierte Standardpumpe entdeckt wird, lohnt sich der Pumpentausch für den Endkunden. Die notwendigen Investitionen amortisieren sich von selbst und sparen bares Geld. Um beim Kunden auch länger in Erinnerung zu bleiben, sind noch zehn Heizungsentlüftungsschlüssel beigelegt. Diese sind mit einem etwa visitenkartengroßen Anhänger verbunden, der einseitig mit einem Hinweis auf die Einsparmöglichkeiten versehen ist. Die Vorderseite des Anhängers kann als Eindruckfläche für das Fachhandwerk genutzt werden.

Austauschlisten und weitere Produktinformationen sind ebenfalls auf der CD enthalten. Zum guten Schluss ist noch eine kleiner Alltagshelfer in der Promotionbox: Ein Kugelschreiber, der eine ausziehbare Austauschliste der gängigen Heizungs- und Trinkwasserumwälzpumpen beinhaltet. Damit ist auch der Pumpentausch einer Laing Hocheffizienzpumpe gegen eine installierte Pumpe eines anderen Herstellers kein Problem. Ein kurzer Blick auf den Kugelschreiber genügt um das entsprechende Modell zu finden.

Die Promotionbox kann unter infolaing@itt.com kostenlos, portofrei und völlig unverbindlich bestellt werden. Lieferung erfolgt solange der Vorrat reicht. Laut Herstellerangaben werden zukünftig kontinuierlich Aktionen für das Fachhandwerk angeboten. Möglich sei dies durch den massiven Investitionswillen des amerikanischen Pumpenkonzerns ITT in die Kugelmotortechnologie des ehemaligen schwäbischen Pumpenherstellers Laing. Seit Mitte letzten Jahres ist Laing eine Marke innerhalb der ITT Lowara Deutschland GmbH. Erst kürzlich wurde eine Handwerkergarantie von 5 1/4 Jahren für alle Hocheffizienzpumpen der Marke Laing ins Leben gerufen.

Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

ITT-Lowara (www.lowara.com) aus Montecchio Maggiore, Vicenza, Italien, Hauptsitz der "R&CW Residential & Commercial Water - EMEA" und Gesellschaft der Industriegruppe ITT Corporation, nimmt eine Markt führende Stellung im Bereich der Hydraulikpumpen sowie der Wasserkontroll- und fördersysteme ein. Das Unternehmen beschäftigt in Europa 1.819 Mitarbeiter, 675 davon in Italien und über 70 in Deutschland. Im Jahr 2009 wurde ein Gesamtumsatz von rund 286 Mio. Euro erzielt.

ITT Corporation ist ein Hightech-Unternehmen, das auf allen Kontinenten in drei wichtigen Märkten erfolgreich agiert: in der Förderung und Verteilung von Wasser und anderen Flüssigkeiten, als Lieferant von technisch hoch entwickelten Komponenten für die Luft- und Raumfahrt, die Marine und das Transportwesen sowie als Hersteller von Verteidigungssystemen. Das Unternehmen mit Sitz in White Plains im Bundesstaat New York/USA hat im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 10,9 Milliarden Dollar erzielt. www.itt.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.