Neue vertikale Mehrstufenpumpen e-SV aus Edelstahl von ITT Lowara

Energieeinsparung und reduzierte Lebenszykluskosten: die neue Lowara e-SV ist weltweit die energieeffizienteste Pumpe ihrer Klasse

(PresseBox) (Großostheim, ) ITT Lowara hat die vertikalen Mehrstufenpumpen in Edelstahl weiterentwickelt und stellt die neuen Modelle der Baureihe Lowara e-SV(TM) vor. Durch die innovative Hydraulikkonstruktion werden nicht nur die Lebenszykluskosten gesenkt und erheblich Energie eingespart, die Pumpen sind auch bestens geeignet für zahlreiche Anwendungen im Industriebereich und kommunalen Sektor.

Die neue Pumpenbaureihe vereinfacht die Installation und verkürzt die Wartungszeiten erheblich. Der optimierte Sitz des O-Rings erlaubt eine leichte Montage des Pumpenmantels. Gleichzeitig kann die Gleitringdichtung ohne großen Aufwand oder Pumpendemontage getauscht werden. Durch die neuartige Konstruktion werden sehr gute NPSH-Werte erreicht. Gleichzeitig ist die e-SV-Pumpe durch ihre in Edelstahl ausgeführte Hydraulik geeignet für die kommunale Trinkwasserversorgung und erhält dafür die WRAS- und ACS-Zertifizierung. Außerdem ist sie extrem widerstandsfähig gegen Korrosion.

"Umweltschutz und ökonomische Aspekte beeinflussen den Bedarf und die Nachfrage nach energiesparenden Hocheffizienzpumpen", so Chris Jamieson, Vice President, Global Marketing von ITT Residential & Commercial Water. "Die neue Baureihe e-SV haben wir als die energieeffizienteste Pumpe ihrer Klasse entwickelt und gleichzeitig dabei berücksichtigt, dass sie einfach zu installieren und zu warten ist, was auch die Betriebs- und Lebenszykluskosten reduziert."

Weitere Merkmale der neuen e-SV-Pumpe:

- Exzellente Wirkungsgrade senken Energiekosten bei gleichzeitig verringertem Leistungsbedarf der Motoren. In Verbindung mit dem Drehzahlregelsystem Hydrovar® können im Vergleich zum Vorgängermodell die Energiekosten um mindestens weitere 10 % gesenkt werden.
- Die innovative Hydraulikkonstruktion der neuen e-SV ermöglichen geringe NPSH-Werte, und dadurch bis zu 20 % Einsparungen bei den Rohrleitungen.
- Der robuste Pumpenaufbau ist für 20.000 Stunden MSZ (mittlere störungsfreie Zeit) ausgelegt.
- Der Axialschub auf die Laufräder ist minimiert, was zu längerer Lebensdauer der Lager und dem Einsatz von Standardmotoren führt.
- Der patentierte i-ALERT(TM) -Monitor misst zur Unterstützung der optimalen Leistung ständig die Vibrationen (standardmäßig im Lieferumfang enthalten bei Pumpen ab 7,5 kW).

"Mit der Vorstellung der Baureihe e-SV zeigt ITT einmal mehr die Verpflichtung, umweltfreundliche und nachhaltige Produkte zu entwickeln", so Ken Napolitano, Präsident von ITT Residential & Commercial Water. "Wir nehmen unsere weltweite Führungsposition im Wassersektor sehr ernst und sind fokussiert darauf, unseren Kunden mit der Bereitstellung von energieeffizienten, umweltfreundlichen Produkten und Systemen, welche die Menschen wollen und brauchen, zu helfen."

Die e-SV-Pumpen kann in vielen Bereichen eingesetzt werden einschließlich

- energiesparende, hocheffiziente Anwendung
- Wasserversorgung und Druckerhöhung
- Wasserbehandlung
- Industrietechnik
- Bewässerung und Landwirtschaft
- Heizung, Kühlung und Klimatisierung

Weitere Informationen unter www.lowara.de .

Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

ITT-Lowara (www.lowara.com) aus Montecchio Maggiore, Vicenza, Italien, Hauptsitz der "R&CW Residential & Commercial Water - EMEA" und Gesellschaft der Industriegruppe ITT Corporation, nimmt eine Markt führende Stellung im Bereich der Hydraulikpumpen sowie der Wasserkontroll- und -fördersysteme ein. Das Unternehmen beschäftigt in Europa 1.819 Mitarbeiter, 675 davon in Italien und über 70 in Deutschland. Im Jahr 2009 wurde ein Gesamtumsatz von rund 286 Mio. Euro erzielt.

ITT Corporation ist ein Hightech-Unternehmen, das auf allen Kontinenten in drei wichtigen Märkten erfolgreich agiert: in der Förderung und Verteilung von Wasser und anderen Flüssigkeiten, als Lieferant von technisch hoch entwickelten Komponenten für die Luft- und Raumfahrt, die Marine und das Transportwesen sowie als Hersteller von Verteidigungssystemen. Das Unternehmen mit Sitz in White Plains im Bundesstaat New York/USA hat im Jahr 2009 einen Umsatz von rund 10,9 Milliarden Dollar erzielt. www.itt.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.