Starker Besucherandrang für bezahlbare Effizienz bei Laing

Nachbericht zur ISH 2009

(PresseBox) (Remseck, ) Regelrecht überrascht vom positivem Besucherandrang wurde der mittelständische Hersteller von Hocheffizienzpumpen. Der Pumpenspezialist präsentierte auf der ISH seine hocheffizienten Heizungspumpen unter dem Motto "Effizienz wird bezahlbar".

Frankfurt / Remseck. In Halle 9.1 präsentierte Laing die neue Generation hocheffizienter Kugelmotorpumpen als geregelte oder ungeregelte Heizungsumwälzpumpen, Trinkwasserzirkulationspumpen und Kondensatpumpen. Neben dem universellen Austauschmotor für Trinkwasserzirkulationspumpen Ecocirc E1-11 mit nur maximal 8 Watt Leistungsaufnahme standen vor allem die neuen energiesparenden Heizungsumwälzpumpen im Fokus. Die ungeregelte Variante Ecocirc vario ist als 6-Meter-Version mit der Energieeffizienzklasse B ausgezeichnet, die 4-Meter Variante erreicht das bestmögliche Energielabel A. Beide geregelten Varianten Ecocirc auto erreichen ebenfalls das A-Label. Zu Gunsten eines günstigen Preises und einer schnellen Amortisation wurde auf weitere technische Zugaben verzichtet. Die Idee "Effizienz wird bezahlbar" erklärt Herr Gerhard Böttle, Vertriebsleiter bei Laing:

"Energiesparen ist bei uns kein reiner Selbstzweck. Wir bieten Hocheffizienz zu einem Standardpreis, und verzichten dafür gerne auf andere Features, die eine Pumpe verteuern können. Unsere Pumpen sollen zuverlässig, dauerhaft leise und energiesparend arbeiten. Sie sollen sich schnell amortisieren, und dem Endverbraucher so über die Jahre auch bares Geld sparen", so Gerhard Böttle weiter. Damit liege man voll im Trend. Von einem derartigem Besucherandrang sei man dennoch überrascht worden. Ausgesprochen positiv fällt daher auch das Fazit aus:

"Unsere Erwartungen wurden weit übertroffen, mit solch einem Andrang hatten wir wirklich nicht gerechnet. Zeitweise sind wir fast überrannt worden. Es freut uns natürlich, dass unsere Strategie der hocheffizienten Umwälzpumpen zum Preis von Standardpumpen so gut aufgeht. Ich bin mir sicher, dass wir diesen guten Schwung weit in das Jahr mitnehmen - allen globalen Wirtschaftsnachrichten zum Trotz", so Gerhard Böttle.

Xylem Water Solutions Deutschland GmbH

Seit Anfang der 50er Jahre arbeiten wir im Bereich Forschung, Entwicklung und Herstellung von Produkten der Pumpen- und Heizungstechnik. Aus unserem ursprünglichen schwäbischen Forschung- und Entwicklungsinstitut ist ein internationales Unternehmen mit Betriebsstätten in USA, Japan, Deutschland und Ungarn mit weltweit ca. 500 Mitarbeitern geworden. Unser Fertigungsprogramm konzentriert sich heute rund um die von uns erfundenen wellenlosen Kugelmotorpumpen, sowie Systemanbindung von Fußbodenheizung mit Beimischstationen, Systemtrennung von Fußbodenheizung mit Wärmetauschern, Elektroheizungen und OEM-Sonderprodukte.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.