LinuxTag: Durchblick im Open-Source-Markt / ITOMIG GmbH präsentiert kostenlosen Leitfaden zu Business-Anwendungen

Wegen des großen Interesses auf der CeBIT 2010 legt die ITOMIG GmbH ihren kostenlosen Open-Source-Leitfaden zum LinuxTag in Berlin neu auf

(PresseBox) (Böblingen, ) Ob Office-Suite oder Groupware - inzwischen gibt es kaum ein Anwendungsfeld ohne kostengünstige Open-Source-Alternative. Der Boom von offener und freier Software macht jedoch das Angebot immer unübersichtlicher.

"Gerade wenn man wegen der Zwangsupdates kommerzieller Software auf Open Source umsteigen will, macht man das nicht unüberlegt - schließlich soll sich die neue Lösung über Jahre hinweg rechnen", sagt David M. Gümbel, Geschäftsführer des unabhängigen Beratungsunternehmens ITOMIG GmbH. "Unser kostenloser Leitfaden hilft Firmen, Kommunen und Organisationen dabei, einen Überblick über den Open-Source-Markt zu erhalten und die richtige Strategie für die eigenen Bedürfnisse zu entwickeln."

Der knapp 60seitige Leitfaden ist zum LinuxTag in Berlin (9.-12.6.2010) auf dem Stand der ITOMIG GmbH (Stand 105 in Halle 7.2b) erhältlich. Er behandelt die folgenden Anwendungs-Bereiche:

- Sparen Sie IT-Betriebskosten durch den Einsatz von Open-Source-Alternativprodukten auf Thin Clients statt Microsoft Windows & Office auf gewöhnlichen Desktops
- Nutzen Sie unsere ausführliche, unabhängige Gegenüberstellung von Open Office 3 und Microsoft Office im Unternehmenseinsatz
- Integrieren Sie Ihre bestehenden Windows-Anwendungen nahtlos in den Linux-Desktop
- Entdecken Sie kostengünstige Alternativen zu Microsofts Exchange Server, die auch in heterogenen Umgebungen bestehen
- Verteilen und pflegen Sie virtuelle Maschinen effizient

ITOMIG GmbH

Die ITOMIG GmbH ist ein 2004 als Spin-Off der Universität Tübingen gegründetes IT-Beratungs- und Dienstleistungsunternehmen. Sie berät und unterstützt ihre Kunden anbieter- und produktneutral bei der Einführung und wirtschaftlichen Nutzung von Open-Source-Software und offenen Standards. Dies umfasst die Migration kompletter Infrastrukturen insbesondere auf dem Client, die Einführung von OpenOffice oder die Einführung von freien Workflowoder Geschäftsprozessmanagement-Lösungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.