I.T.E.N.O.S. GmbH erstmals auf der interlift `05 vom 18.-21. Oktober 2005, Messe Augsburg

Mit der Systemlösung Lift4.Net zum ökonomischen Betrieb aller Aufzugsanlagen

(PresseBox) (Bonn, ) Auf der internationalen Fachmesse für Aufzüge, Komponenten und Zubehör präsentiert der Spezialist für Lösungen im Bereich der Informationstech­nologie- und Telekommunikation I.T.E.N.O.S. in Halle 6, Stand 615 seine neueste Entwicklung für das moderne Aufzugsmanagement Lift4.Net. Mit dieser Systemlösung spricht der Bonner Dienstleister die Hersteller von Auf­zugsanlagen, Betreiber, Wartungs- und Serviceunterneh­men, Hausverwaltungs- und Vermietungsgesellschaften gleichermaßen an, die das wirtschaftliche Aufzugs­management im Blickwinkel haben.

Lift4.Net, das speziell für die Aufzugsbranche entwickelt wurde, ist ein optimal zu nutzendes Management-Tool für den rei­bungslosen Betrieb von Aufzugsanlagen. Mehr Sicherheit, wirtschaftlichere Instandhaltung und transparente Betriebs­kostenabrechnung ermöglicht das neue Informationsnetzwerk, mit dem alle Steuerungsdaten von Aufzugsanlagen hersteller­uabhängig dezentral erfasst werden können. Dabei spielt die Unterschiedlichkeit der Daten oder Datenquellen keine Rolle.

Das System bereitet die lückenlosen Aufzeichnungen der Anla­gendaten zentral auf und liefert die Informationen über den Be­triebszustand des Aufzuges auf den PC des Kunden. Das maß­geschneiderte und flexible Reporting, die umfassenden Analy­sefunktionen helfen z.B. den Service-Unternehmen, rund um die Uhr über Störungen informiert zu sein und sofort reagieren zu können. Für die Aufzugsbetreiber bedeutet der Einsatz von Lift4.Net eine ökonomisch sinnvolle Lösung, da die Analyseaus­wertungen detailgenau und permanent Aufschluss über Schwachstellen geben, die Einschränkungen in der Verfügbar­keit der Aufzugsanlage zur Folge haben. So können auch im Vorfeld der festgelegten Prüffristen Störungen registriert und behoben werden. Die Umsetzung von Instandhaltungsmaß­nahmen ist dadurch sicherer und wirtschaftlich besser planbar.

Im Vergleich zu den gängigen Prüfgeräten erfasst und doku­mentiert die neue Systemlösung uneingeschränkt alle verfügba­ren Daten. Ein zusätzliches Sicherheitsmerkmal für den optima­len Betrieb des Aufzuges und der Fahrgäste. Die Aufzeichnun­gen der Betriebsdaten zeigen außerdem auf, in welcher Häufig­keit eine Etage angefahren wurde und liefern exakte Werte für eine differenzierte Betriebskostenabrechnung.

Für den reibungslosen IT-Betrieb der Systemlösung sorgen die Experten von I.T.E.N.O.S. mittels umfangreicher, gemanagter Sicherheits-Services an sieben Tagen rund um die Uhr. Somit entlasten sie ihre Kunden hinsichtlich des Ausfallrisikos und gewährleisten den störungsfreien und gleichzeitig ökonomi­schen Betrieb von Aufzugsanlagen. Nicht nur wirtschaftlich in der Auswirkung sondern auch in der Nutzung zahlt sich Lift4.Net aus. Der Anwender bezahlt ledig­lich auf der Basis von „Pay-Per-Use“ - somit nur pro Nutzung des Systems. Das modular aufgebaute System steht ab sofort zur Verfügung.

I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH

ITENOS GmbH

Die ITENOS GmbH, Bonn, bietet moderne und hochgradig sichere Lösungen für die unterschiedlichsten IT- und TK-Belange. ITENOS beschäftigt derzeit 165 Mitarbeiter.
Als 100%ige Tochtergesellschaft der T-Systems vermittelt ITENOS die Flexibilität und Innovationskraft eines schlanken, etablierten Unternehmens und gleichzeitig die Sicherheit, im Bedarfsfall auf Ressourcen des Konzerns zurückgreifen zu können.
Das ITENOS-Lösungsportfolio gliedert sich in fünf Schwerpunkte:
Secure Data Center: Bereitstellung hochsicherer Standard-RZ-Umgebungen und Errichtung individueller Rechenzentren.
Secure IT: Umfassende Lösungen für alle IT-Aufgaben bei hoher Verfügbarkeit, Leistungsfähigkeit und Sicherheit.
Secure Connect: Sichere Datenübertragung für unterschiedlichste Applikationen, z. B. die Anbindung und Vernetzung von Alarmsystemen und Geldautomaten.
Secure Facility: Erprobte Lösungen für die Fernüberwachung und -steuerung von Gebäuden und Anlagen einschließlich Gebäudesicherheit.
Telehouse Kleyerstr.: RZ-Sicherheit und Connectivity-Lösungen in einem der größten Telehäuser Europas.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.