I.T.E.N.O.S. GmbH auf der Hannover Messe Industrie vom 11.-15. April in Hannover

Optimiertes Überwachungs- und Management-Tool für Anlagen und Gebäude/I.T.E.N.O.S reagiert mit der erweiterten Version von activeOperation auf veränderte Marktanforderungen

(PresseBox) (Bonn, ) Zur diesjährigen Hannover Messe Industrie stellt der ITK-Dienstleister I.T.E.N.O.S. GmbH seine neue Version 6.0 der Systemlösung activeOperation vor. Hersteller, Wartungs- und Serviceunternehmen und Betreibergesellschaften erhalten mit der um ein Visualisierungs- und Trendmodul erweiterten Lösung ein optimiertes Überwachungs- und Management-Tool für den reibungslosen Betrieb von Gebäuden und Anlagen. I.T.E.N.O.S. reagiert mit dem Update seines leistungsstarken Systems auf die Bedürfnisse des Marktes nach erhöhter technischer Sicherheit, wirtschaftlicher Instandhaltung und kundenindividueller transparenter Betriebskosten-Dokumentation.

activeOperation erfasst dezentral und herstellerunabhängig alle Steuerungsdaten von Gebäuden und Anlagen. Dabei spielt die Unterschiedlichkeit der Daten oder Datenquellen keine Rolle. Das System bereitet die lückenlosen Aufzeichnungen der Anlagendaten zentral auf und liefert die Informationen über den Betriebszustand der Gebäude und Anlagen auf den PC des Kunden.

Das neu integrierte Visualisierungsmodul sorgt für eine übersichtliche grafische Darstellung der zu überwachenden Anlagen. Der Benutzer erfährt auf diese Weise, an welchem Punkt gerade Daten gemessen werden. Dabei behält er stets die aktuellen Ist- und Sollwerte im Blick. Die Sollwerte kann der Kunde dabei direkt aus dem Anlagenbild heraus verändern. Außerdem können Detailinformationen über jeden Datenpunkt abgerufen werden.

Mit Hilfe des neu implementierten Trendmoduls kann sich der Systemnutzer historische Anlagenwerte und vorausberechnete Trends in unterschiedlichen Darstellungsformen in einer Ansicht anzeigen lassen. Dabei ist es möglich, in nahezu alle Bereiche der Anlage hineinzuzoomen, um sich einzelne Zeit- und Wertebereiche anzuschauen. Die Trendkurvendarstellungen lassen sich zur schnellen Auswertung in Makros benutzerfreundlich zusammenfassen und ausdrucken. Die Visualisierung ermöglicht den direkten Vergleich der Leistungsfähigkeit von Anlagen und zeigt Optimierungspotenziale auf.

Durch das interaktive Arbeiten mit dem Modul können die Anwender von einer Oberfläche aus alle Aktionen starten, die im Rahmen des Teleservices oder Gebäudemanagement anfallen. Mit dem Aktivieren des Onlinemodus ermöglicht das System ein Beobachten und Steuern der Gebäude/Anlagen von jedem Ort der Welt aus.

Die Komplettlösung steht ab sofort zur Verfügung.

I.T.E.N.O.S. International Telecom Network Operation Services GmbH

ITENOS GmbH

Die ITENOS GmbH, Bonn, bietet moderne und hochgradig sichere Lösungen für die unterschiedlichsten IT- und TK-Belange. ITENOS beschäftigt derzeit 165 Mitarbeiter.
Als 100%ige Tochtergesellschaft der T-Systems vermittelt ITENOS die Flexibilität und Innovationskraft eines schlanken, etablierten Unternehmens und gleichzeitig die Sicherheit, im Bedarfsfall auf Ressourcen des Konzerns zurückgreifen zu können.
Das ITENOS-Lösungsportfolio gliedert sich in fünf Schwerpunkte:
Secure Data Center: Bereitstellung hochsicherer Standard-RZ-Umgebungen und Errichtung individueller Rechenzentren.
Secure IT: Umfassende Lösungen für alle IT-Aufgaben bei hoher Verfügbarkeit, Leistungsfähigkeit und Sicherheit.
Secure Connect: Sichere Datenübertragung für unterschiedlichste Applikationen, z. B. die Anbindung und Vernetzung von Alarmsystemen und Geldautomaten.
Secure Facility: Erprobte Lösungen für die Fernüberwachung und -steuerung von Gebäuden und Anlagen einschließlich Gebäudesicherheit.
Telehouse Kleyerstr.: RZ-Sicherheit und Connectivity-Lösungen in einem der größten Telehäuser Europas.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.