Ein mobiler Robotertyp

Unterwegs im anspruchsvollem Gelände mit VolksBot und item

(PresseBox) (Solingen, ) Eine Mischung aus Mars-Roboter und ferngesteuertem Geländewagen. So erschien es für den Laien, als er auf dem Motek Messestand der item Industrietechnik GmbH den Roboter VolksBot Lab des Fraunhofer IAIS entdeckte. Das Anwendungsspektrum des modularen Baukastensystems für mobile Roboter reicht von der Forschung über die Lehre vor allem an Hochschulen bis hin zum industriellen Einsatz als Basisplattform für Prototypen autonomer Transport- oder Explorationsfahrzeuge. So basiert etwa der MarBot des Alfred-Wegener-Instituts, ein sechsrädriger Roboter für die Entnahme von Bodenproben im Flachwasser, auf dem VolksBot Baukasten. Auch der RoboCup Weltmeister 2009 in der RoboCup@Home Liga, der Roboter Johnny der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg, ist eine VolksBot Variante.

Um den unterschiedlichen Ansprüchen im In- und Outdoor Bereich gerecht zu werden, wurden verschiedene VoksBot-Varianten entwickelt. Mit geringem Aufwand lässt sich mit dem VoksBot-Baukastensystem ein breites Spektrum von Robotern für individuelle Einsatzgebiete konstruieren. Die Leichtaluminiumträger des Roboterchassis bieten die für robuste Roboter notwendige hohe Steifigkeit. Auf Grund dieser speziellen Anforderungen besteht das komplette Chassi aus Aluminiumprofilen der Baureihe 5 des item MB Systembaukastens, welcher sich durch seine hohe Flexibilität auszeichnet.

Der VolksBot Lab ist eine neue Variante der VolksBot Serie. Er ist als Basisplattform konzipiert, die durch Erweiterungen und Adaptionen in der Weiterentwicklung offen ist. Das Komplettpaket bietet einen Schnellstart in die Welt der mobilen Robotik. Integraler Bestandteil des VolksBot Lab ist ein hochwertiger Laser-Scanner, der eine präzise Umgebungserfassung zur Lokalisierung und Kartenerstellung erlaubt. Zentraler Steuerrechner ist ein CompactRIO Echtzeitsystem. Die Erweiterbarkeit des Systems um kundenspezfisiche Sensoren ist über freie analoge und digitale Echtzeitschnittstellen gewährleistet. Eine flexible Stromversorgung mit mehreren gängigen Versorgungsspannungen erleichtert den Anschluss externer Sensorik und zusätzlicher Komponenten. So lassen sich beispielsweise als Anwendungen mobile Informationsterminals erstellen, wobei die flexible Einsetzbarkeit des item MB Systembaukasten eine einfache, sichere und effektive mechanische Erweiterbarkeit gewähleistet. Weiter Informationen finden Sie unter:


www.item24.com
www.volksbot-lab.de
www.iais.fraunhofer.de

item Industrietechnik GmbH

Die item Industrietechnik GmbH aus Solingen ist Entwickler und Anbieter des MB Systembaukastens, ein System, das individuelle Lösungen rund um den industriellen Betriebsmittelbau ermöglicht. Die Basis des Baukastens bilden Aluminiumprofile, eine darauf abgestimmte Verbindungstechnik sowie vielseitige Funktionselemente.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.