itelligence AG unterstreicht Beratungskompetenz in der Nutzfahrzeug-Industrie

SAP-Beratungshaus itelligence AG: Erfolgreiche SAP-Komplett Einführung bei der Krone-Gruppe

(PresseBox) (Bielefeld, ) Startschuss für mySAP ERP bei der Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG für rund 300 User: Nach nur rund 15 Monaten Implementierungszeit durch das SAP-Beratungshaus itelligence hat die Krone-Gruppe mit der Einführung der Logistik in der Landmaschinenfabrik Bernard Krone GmbH Spelle die erste große Phase der unternehmensweiten ERP-Umstellung auf mySAP abgeschlossen.

Die Krone-Gruppe ist mit einem Umsatz von mehr als 735 Millionen Euro im Jahr 2004 heute der zweitgrößte Hersteller von Lkw-Anhängern und Sattelaufliegern in Europa. Ein Drittel des Umsatzes erwirtschaftet Krone im Bereich Landtechnik, mit innovativen Produkten rund um das Thema „Grundfutter-Erntetechnik“. Die Krone-Gruppe beschäftigt derzeit rund 1800 Mitarbeiter in Europa. Unter dem Dach der Bernard Krone Holding GmbH & Co. KG agieren zur Zeit die Maschinenfabrik Bernard Krone GmbH und die Landtechnik Vertrieb & Dienstleistungen Bernard Krone GmbH in Spelle sowie die Fahrzeugwerk Bernard Krone GmbH in Werlte.

Den Vorteil der Komplettumstellung auf mySAP beschreibt Dr. Goy Hinrich Korn, Leiter Organisation/EDV bei der Krone Gruppe: „Wir verfügen jetzt über eine Integration nahezu aller Prozesse unter einem ERP-System. Unsere konstruktionsgetriebenen Prozesse sind durch SAP wesentlich flexibler geworden. So lassen sich konstruktive Änderungen wesentlich präziser in das Produktionsprogramm einsteuern.“

Darüber hinaus profitiert Krone durch neue integrierte Materialflussprozesse von einer erhöhten Bestandsgenauigkeit. Dr. Korn: „Durch erweiterte Simulationsmöglichkeiten werden die Auswirkungen von Änderungen des Produktionsplanes auf allen Ebenen direkt sichtbar.“

Im November 2004 begann die Umstellung auf mySAP mit dem erfolgreichen Produktivstart im Rechungswesen, gefolgt von der Einführung von SAP im gesamten Logistik-Bereich durch die itelligence-Berater. Bis zum August 2005 folgte dabei die Einführung der Module für Vertrieb, Produktentwicklung, Produktion, Fertigung und Qualitätsmanagement, einschließlich der mySAP-Module für den After-Sales-Bereich in der Landmaschinenfabrik in Spelle sowie die Ablösung des Altsystems AS 400 durch mySAP. Wie bereits im Rechnungswesen übernahm itelligence auch hier die komplette Migration der Altdaten. Ab 2006 wird das Fahrzeugwerk Werlte mit mySAP arbeiten.

Die itelligence-Berater sorgten für wichtige Erweiterungen und Anpassungen im SAP-System bei Krone. Eine mehrstufige auf dem SAP Standard basierende Planung erlaubt es nun, simulative Planungsänderungen zeitnah durchzuführen - beginnend mit einer vertriebsnahen Absatzplanung, über eine besonders die Montagekapazitäten berücksichtigende Grobplanung bis hin zur Variantenplanung. Gleichzeitig lassen sich die Auswirkungen auf Produktion, Vertrieb und insbesondere den Einkauf darstellen, um gegebenenfalls Änderungen direkt zu übernehmen. Dies ermöglicht es Krone, in Zukunft noch flexibler auf die Erfordernisse des Marktes zu reagieren.

Dr. Goy Hinrich Korn: „Die Umstellung auf SAP und die Zusammenarbeit mit der itelligence AG ist sehr erfolgreich. Wir haben durch den SAP-Standard ein System, das zukunftssicher und technisch immer auf dem neuesten Stand bleibt. Und mit der itelligence AG haben wir ein Beratungshaus, das Branchenwissen sehr gezielt umsetzt. Dieses Projekt war die richtige strategische Entscheidung und die Mitarbeiter der itelligence haben uns da gut beraten.“

IT-Outsourcing erfolgreich Seit November 2004 hostet die itelligence AG in ihrem Rechenzentrum in Bautzen die mySAP-Module der Krone-Gruppe. Heute werden dort für Krone eine dreistufige mySAP ERP und eine zweistufige SAP Business Warehouse-Systemlandschaft betreut. Darüber hinaus nutzt Krone mit den Fax- und E-Mail-Diensten Teile des zentralen Serviceangebots von itelligence. Zur schnellen und sicheren Einführung verwendeten itelligence und Krone den SAP Solution Manager. Die Entscheidung, das Projekt als "Implementation Hosting" bereits seit der Einführungsphase im itelligence eigenen Rechenzentrum in Bautzen zu betreiben, hat sich bewährt. Dr. Korn: „Implementation Hosting bietet einen wesentlichen Vorteil. Das mySAP ERP Entwicklungssystem stand sofort nach Vertragsschluss für unsere Mitarbeiter und das Projektteam zur Verfügung. Mit dem eingespielten itelligence RZ-Team konnten wir zu jeder Zeit auf kurzfristige Anforderungen, wie beispielsweise die Durchführung von Mandantenkopien flexibel reagieren.“

Durch die reibungslose Zusammenarbeit zwischen dem Projektteam und den Systemadministratoren in Bautzen ließen sich die Prozesse optimal abstimmen. „Wir haben dadurch eine sehr hohe Stabilität unserer Systeme erhalten“, berichtet Dr. Korn. In der nächsten Ausbaustufe wird die Systemlandschaft höchstverfügbar ausgebaut und von itelligence im „7x24-Stunden-Betrieb“ betreut.

itelligence AG

itelligence ist als einer der international führenden IT-Komplettdienstleister im SAP-Umfeld mit mehr als 1.300 hochqualifizierten Mitarbeitern in 16 Ländern in 5 Regionen (Asien, Amerika, Westeuropa, Deutschland/Österreich und Osteuropa) vertreten. Als SAP Business- und Support-Alliance- sowie Global Partner Hosting und Global Partner Services realisiert itelligence für über 2.500 Kunden weltweit komplexe Projekte im SAP-Umfeld. Im Jahr 2006 erhielt itelligence den Gold-Partner-Status der SAP in Deutschland, die USA folgten 2007. Mit seinem umfassenden Leistungsspektrum ? von SAP-Strategie-Beratung, SAP-Lizenzvertrieb über selbstentwickelte SAP-Branchenlösungen bis hin zu Outsourcing & Services ? erzielte das Unternehmen in 2007 einen Gesamtumsatz von 190,9 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.