Die IT + Media Group lud ein

Baden-Badener IT-Firma informiert über aktuelle Trends

(PresseBox) (Baden-Baden, ) Gestern standen drei interessante Vorträge mit Fragerunde im Mittelpunkt des ersten IT-Themenabends, welchen die IT + Media Group veranstaltete.

Mehr als 30 Gäste ließen sich über die neuesten Trends der Microsoft-Softwareprodukte und ver-schiedene Varianten der Server-Virtualisierung informieren. Zum Beispiel ermöglicht es die neueste Office Version Daten gleich über das Internet oder Intranet zur Verfügung zu stellen. Reges Interesse fand auch das Thema "Virtualisierung", also von der Hardware her kompakter gefasste "Serverfarmen". Dies ist gewissermaßen der erste Schritt eines Unternehmens in Richtung auf das aktuell viel diskutierte "Cloud-Computing" - verbunden mit erheblicher Einsparung an Energie, Ressourcen und Administration, aber ohne daß bereits unternehmenswichtige Daten "au-ßer Haus" gehostet werden müßten.

Die angeregte Fragerunde ging fließend in den angenehmen Teil des Abends über, der durch die Vernissage einer Ausstellung mit Skulpturen und Gemälden der Künstlerin Heidrun MalComes (www.malcoART.de) geprägt war. Wie immer bei ihren Veranstaltungen hatte die IT + Media Group die regionalen Unternehmernetzwerke, den Arbeitskreis Wirtschaft, den BVMW und die Baden-Badener Gruppe von XING zu der gelungenen Veranstaltung eingeladen.

Der nächste IT-Themenabend der IT + Media Group findet am 18. November, ab 17:30 h, im Me-dia- + IT-Center in der Schwarzwaldstraße 139 in Baden-Baden-Oos statt. Anmeldungen sind schon jetzt über XING oder die Homepage der Firma (www.it-media-group.de) möglich.

Die Vorträge beschäftigen sich dann mit besonders sicheren Formen der mobilen Erreichbarkeit von Unternehmensdaten und der Suchmaschinenoptimierung von Unternehmens-Websites.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.