iSYSTEM erfolgreich nach ISO 9001:2008 zertifiziert

(PresseBox) (Schwabhausen, ) iSYSTEM hat sein Qualitätsmanagementsystem gemäß dem ISO 9001:2008 Standard erfolgreich implementiert und von IQNet (International Certification Network, www.iqnet-certification.com) und der SIQ (Slovenian Institute of Quality and Metrology, www.siq.si) zertifizieren lassen.

Die Zertifizierung umfasst Design, Entwicklung, Produktion und Verkauf von Entwicklungs- und Testsystemen für Embedded Systeme, sowie Durchführung von kundenspezifischen Projekten und Dienstleistungen rund um Embedded Systeme.

"Kundenzufriedenheit, Mitarbeitermotivation und kontinuierliche Verbesserung sind wichtige Eckpfeiler eines funktionierenden Unternehmens und einer qualitätsorientierten / engen Kunden-Lieferanten-Beziehung im Besonderen. Die konkrete und messbare Umsetzung der Anforderungen in einem Unternehmen ist eine zusätzliche Hürde, die es zu nehmen galt. Das iSYSTEM Team hat an allen Standorten bewiesen, dass dies möglich ist. Darauf sind wir mit Recht stolz!", sagt Erol Simsek Vorstandssprecher der iSYSTEM AG.

iSYSTEM AG

iSYSTEM stellt Embedded Softwareentwicklung und test spezialisierte Werkzeuge her, unterstützt Kunden bei deren Embedded Projekten und bietet hochqualifizierten Service. Unsere Vision ist es, Entwicklern und Testern den Gebrauch und die Integration von Embedded Entwicklungs- und Testwerkzeugen innerhalb des gesamten Entwicklungsprozesses zu ermöglichen und dabei so einfach wie möglich zu gestalten. iSYSTEM Produkte eignen sich besonders für die Entwicklung und den Test von sicherheitskritischen Anwendungen. Intensivst genutzt werden diese Werkzeuge in den Bereichen Automotive, Luftfahrt und Medizintechnik. Um eine optimale Integration von Entwicklungswerkzeugen zu erreichen, pflegt iSYSTEM enge Partnerschaften mit Herstellern von Mikrocontrollern, Compilern, Echtzeitbetriebssystemen und Testwerkzeugen. Die Mehrzahl der iSYSTEM Produkte stellt ein Bindeglied zwischen dem Embedded System und dem Host PC dar. Abhängig von der CPU Architektur kann dies ein In-Circuit Emulator, ein On-Chip Debugger, ein On-Chip Debugger mit Trace-Werkzeug oder ein externer Busanalysator sein. Das modulare Design erlaubt die Weiterverwendung von iSYSTEM Produkten in anderen Konfigurationen. Unsere Werkzeuge unterstützen mehr als 50 unterschiedliche CPU Architekturen, 2000 Mikrocontroller, und 150 Compiler.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.