Matelan Research bestätigt Kaufempfehlung für ISRA-Aktien mit Kurspotential von 20%: Akquisition Graphikon passt perfekt

(PresseBox) (Darmstadt, ) Die Aktien der ISRA VISION AG (ISIN DE 0005488100), einem der globalen Top-Anbieter für industrielle Bildverarbeitung (Machine Vision), Weltmarktführer für Oberflächen-Inspektionssysteme und einer der führenden Anbieter für 3-D-Machine-Vision-Solutions, werden von der Analystin von Matelan zum Kauf empfohlen. Aufgrund der jüngsten Akquisition von Graphikon erhöht sie ihr Kursziel auf 16,70 Euro. Mit einem aktuellen Kurspotenzial von rund 20 Prozent bekräftigt sie ihre Kaufempfehlung für die ISRA-Aktie.

Die jüngste Analyse der Matelan-Analystin trägt den Titel "Graphikon: A perfect fit". Hierin erwartet sie, dass ISRA durch die Akquisition von Graphikon von der weiteren Ausweitung der Solarzellen-Produktion in Asien profitieren wird. Bisher hat sich Graphikon hauptsächlich auf Kunden in Deutschland konzentriert. Mit Unterstützung der weltweiten Service- und Vertriebsorganisation von ISRA erwartet Matelan einen Push in der künftigen Umsatzentwicklung. Aufgrund der idealen Ergänzung des Produktportfolios und der großen Erfahrung des ISRA-Managements bei der Integration von Akquisitionen, erwartet die Analystin ein großes Synergiepotenzial und bereits in wenigen Monaten einen wesentlichen Ergebnisbeitrag.

Die vollständige Analyse finden sie auf der Internetseite von ISRA unter: http://isravision.com/media/public/pdf2010/graphikon_a_perfect_fit.pdf

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.