Die neue Produktgeneration HiCAD 2011 und HELiOS 2011 auf der BAU 2011

(PresseBox) (Dortmund, ) Als Spezialist für innovative Branchenlösungen im Stahl-/Metallbau, der Blechbear-beitung und dem Maschinen-/ Anlagenbau bietet die ISD Group ihren Kunden mit einem umfangreichen Lösungsportfolio und dem begleitenden Servicekonzept seit Jahren die Plattform für eine flexible, schnelle Produktentwicklung. Auf der BAU 2011 in München präsentiert die ISD in Halle C3, Stand 121 die neusten Versionen HiCAD und HELiOS mit umfangreichen Neuerungen.

BIM - das Komplettpaket für den Stahl- und Metallbau
Im Fokus steht die Lösung für das Building Information Modeling (BIM), die auf Basis der Engineering-Produkte HiCAD (CAD) und HELiOS (PDM) eine vollständig integrierte 3D-Stahlbau- und eine 2D-/3D-Glas-, Metall-/Fassadenbaulösung vereint. Modernste Engineering-Techniken, unzählige Spezialfunktionen, das Expertensystem für Profile und Bleche, intelligente Anschlüsse sowie Automatismen für Treppen, Geländer u.a.m. bieten dem Stahlbauer ein High-End Konstruktionssystem für die immer komplexeren Anforderungen der Branche. Die intelligente Positionierung mit Gleichteilerkennung, individuelle Stücklisten, automatisierte Fertigungsunterlagen sowie der NC-Export erweitern dies zu einer Komplettlösung mit hochmodernem 3D-Kernel und integriertem, speziell auf die auftragsorientierte Arbeitsweise im Stahl-/Metallbau ausgerichteten Produkt-datenmanagement. Die 2D-/3D-Metallbaulösung stellt darüber hinaus Profilsystemkataloge und Planungsfunktionen für 3D-Fassaden mit Pfosten-, Riegel, Glas- und Einsatzelementen zur Verfügung. Spezialfunktionen für Schnitt- und Detailzeichnungen sowie Funktionen zur Generierung von Zeichnungen, Stücklisten und NC-Daten ergänzen das Paket.

Zahlreiche Erweiterungen für das Bauwesen
Mit HiCAD und HELiOS 2011 präsentiert die ISD ihre neueste, auch als 64-Bit-Version erhältliche Produktgeneration mit unzähligen Branchenerweiterungen - auch für das Bauwesen. Ein- oder mehrläufige Steigleitern lassen sich hier einfach konfigurieren, mit automatischer DIN-gemäßer Teilung und bei Bedarf auch unter Verwendung kundenspezifischer Holme, Sprossen etc. Erheblich erweitert wurde der Automatismus für Werkstattzeichnungen: vermaßte Schnittansichten für ange-schweißte Teile, flexibles Einblenden der Bauteilumgebung, assoziative Achsenbeschriftung, Einblenden von Achsen, Baugruppenstücklisten, Anbauteilen oder individuellen Ansichten sowie frei konfigurierbare Bemaßungsregeln sind nur einige der Highlights. Hervorzuheben ist auch das neue Konfigurationsmanagement, mit dem sich kundenspezifische Konfigurationen komfortabel erstellen und verwalten lassen, beispielsweise für Werkstattzeichnungen, Steigleitern, Schweißnähte, Bemaßungen u.v.m.

ISD Software und Systeme GmbH

Die ISD ist einer der führenden Anbieter innovativer und hochintegrierter CAD- und PDM-Lösungen. Die Produkte HiCAD, HELiOS und HELiCON stehen für leistungs-starke Funktionen, innovative Tools zur Automatisierung und einzigartige Flexibilität für den Anwender. HiCAD ist ein modernes 2D/3D-CAD-System mit spezialisierten Branchenlösungen für den Maschinen-, Anlagen-, Stahl- und Metallbau sowie die Blechbearbeitung. Die PDM-Lösung HELiOS ist der zentrale Wissensspeicher zur Erfassung, Verwaltung und Verteilung von Dokumenten und Informationen. HELiCON schließlich ermöglicht die einfache Erstellung von individuellen Produktkonfiguratoren.
Mit mehr als 30 Jahren Erfahrung im Engineering-Umfeld ist die ISD ein kompetenter und zuverlässiger Partner von der Produktentwicklung über die Beratung bis zum After-Sales-Service. Die ISD unterhält Tochtergesellschaften und Vertretungen in 10 Ländern, darunter die Niederlande, Italien, Österreich, Schweiz, Polen, Japan, Indien, Korea und Schweden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.