Nutzung der Krise als Chance zur Weiterbildung

"Brandschutzbeauftragter" / "Zertifizierter Fachplaner und Sachverständiger Brandschutz" / In Kooperation mit der Hochschule Bochum und der Hochschule Esslingen

(PresseBox) (Hattingen, ) Seite 2004 wird an der Hochschule Bochum und seit 2006 auch an der Hochschule Esslingen der Lehrgang zum "Brandschutzbeauftragten" und der Weiterbildungsstudiengang "ZFB" (Zertifizierter Fachplaner und Sachverständiger Brandschutz) durchgeführt.

Das Lehrgangsangebot der ISA richtet sich an Studenten, Ingenieure und Architekten und erfahrene Praktiker aus dem Bereich des Brandschutzes. Gesetzliche Regelungen zwingen die planenden Ingenieure sich ständig auf dem neuesten Stand der Technik zu halten, Betriebsingenieure sind zur fachgerechten Umsetzung der Brandschutzmaßnahmen innerhalb eines Betriebs verpflichtet, aber auch Studierende können hier eine wertvolle Zusatzqualifikation erwerben. Studenten der Hochschule Bochum und der Hochschule Esslingen sind von den Teilnahmegebühren befreit, sie zahlen lediglich die Prüfungsgebühren. Interessenten, die bereits eine Ausbildung zur "Fachkraft für Arbeitssicherheit" durchlaufen haben können die verkürzte Version des Lehrgangs zum "Brandschutzbeauftragten" absolvieren.

Die nächsten Studiengänge finden statt:

"Brandschutzbeauftragter" an der Hochschule Bochum 02.11.2009 - 13.11.2009
"Brandschutzbeauftragter" an der Hochschule Esslingen 07.09.2009 - 18.09.2009
Die Kosten betragen 1.325,- €, bzw. 1.050,- € für ISA-Mitglieder.

Weiterbildungsstudiengang zum "Zertifizierten Fachplaner und Sachverständigen Brandschutz" an der Hochschule Bochum
11.09.2009 - 19.03.2010
Weiterbildungsstudiengang zum "Zertifizierten Fachplaner und Sachverständigen Brandschutz" an der Hochschule Esslingen
18.09.2009 - 26.03.2010

Die Kosten betragen 3.640,- €, bzw. 3.280,- € für ISA-Mitglieder.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.