ISA auf der LogiMAT 2012

ISA GmbH und Jungheinrich AG stellen gemeinsam in Stuttgart aus

(PresseBox) (Graz, ) Erstmals präsentiert sich die ISA GmbH aus Graz gemeinsam mit Ihrem Partner der Jungheinrich AG aus Hamburg in der Softwarehalle (Halle 7, Stand 421) den Fachbesuchern auf der LogiMAT 2012. Diese können beispielsweise mit einem Jungheinrich-Fahrzeug Waren selber am Stand kommissionieren und dies live am Rechner über das Jungheinrich WMS mitverfolgen.

Mit einer Vielzahl an neuen Softwaremodulen und Erweiterungen im profilbasierten Warehouse Management System ISASTORE® zeigt sich die ISA GmbH aus Graz, auf der internationalen Fachmesse für Distribution, Material- und Informationsfluss in Stuttgart. Der österreichische Systemlösungsanbieter mit Standorten in Deutschland, Südafrika und China stellt Funktionen der Gebindevorberechnung, Optimierung von mehrfachtiefen Anlagen und Chargenrückverfolgung auch bei nicht chargenreiner Lagerung oder dynamischer Rücklagerung, vor.

Einfache Handhabe und effiziente Verpackungsprozesse

Das neu entwickelte Modul zur Gebindevorberechnung, berechnet im Voraus das optimale Schlichtmuster von Waren im Versandgebinde und kombiniert die Pack- mit der Kommissionierreihenfolge. Die optimale Nutzung von Fläche und Volumen bei Gebinden, wie Paletten, Kartons, etc. reduziert somit den Bedarf an Stellplätzen und sorgt für die bestmögliche Ausnutzung von Ladevolumen im jeweiligen Transportmittel.

Profile steuern Automatiklager und Kommissionierung

Im Bereich des automatischen Lagers wurden neue Strategien zur Optimierung von mehrfachtiefen Anlagen mit Mehrfachlastaufnahmen implementiert. Die hochstandardisierte und ausgeprägte Chargenverwaltung und -rückverfolgung wurde in ihrer Funktionalität und Handhabbarkeit stark erweitert. So ist nun beispielsweise eine lückenlose Chargenrückverfolgung im ISASTORE® WMS auch bei nicht chargenreiner Lagerung möglich.

Fehlerfreies Kommissionieren durch Rotationsindexe

Die grafische Anzeige von sektorierten Behältern ist nunmehr unabhängig von der Ausrichtung des Behälters dank Rotationsindexe, immer der Sichtweise des Kommissionierers angepasst.

Bei Live Präsentationen können sich Fachbesucher von der Profiltechnologie, den neuen Funktionen sowie dem Leistungsumfang und den Möglichkeiten des Warehouse Management Systems auch in Kombination mit Flurförderzeugen überzeugen.

ISA- Innovative Systemlösungen für die Automation GmbH

Integrierte, ganzheitliche Intralogistiklösungen für manuelle und vollautomatisierte Lager zählen zu unseren Kernkompetenzen. Durch die enge Partnerschaft mit der Jungheinrich AG bieten wir Gesamtlösungen und generalunternehmerische Leistungen aus einer Hand.

Unsere Lagerverwaltungssoftware ISASTORE® ist branchenneutral ausgerichtet und managt Abläufe und Materialflüsse in Lägern unterschiedlicher Typologien und Größen. Der profilbasierte Aufbau der Logistiksoftwarelösung hebt sich deutlich vom restlichen Markt ab und garantiert kürzeste Parametrierungs- und Inplementierungszeiten sowie ein Höchstmaß an Stabilität. Ein weiterer Vorteil ist die Flexibilität, die spätere Änderungen oder Anpassungen erheblich erleichtert. Die Ablösung bestehender Altsysteme ist ein weiterer Tätigkeitsschwerpunkt. Auch hier profitieren unsere Kunden von der Profiltechnologie, die eine Übernahme im laufenden Betrieb vereinfacht. Die Abteilung für Steuerungstechnik liefert mit ISAMAT® das komplette Spektrum zur Lagerautomation, beginnend beim Engineering, über die SPS-Programmierung bis hin zur Visualisierung.

ISA führt neben dem Hauptsitz in Graz, Österreich, auch Standorte in Deutschland, China und Südafrika. Zu den Kunden der ISA zählen Unternehmen wie KTM, DB Schenker, ÖBB TS, HOBAS, BMW oder die RHI.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.