ALC-AWARD - neuerliche Auszeichnung für ISA

Wirtschaftsblatt, KSV1870 und PriceWaterhouseCooper küren den Logistiksoftwareanbieter ISA GmbH aus Graz nach 2000 und 2009 erneut zum Steiermark-Sieger der Austrian Leading Companies in der Kategorie "Solide Kleinbetriebe"

(PresseBox) (Graz, ) Stand in den Jahren davor der Faktor Wirtschaftswachstum im Mittelpunkt der Preisbewertungen, so zählten dieses Mal neben den Wirtschaftskennzahlen eine nachhaltig erfolgreiche Unternehmensführung, Krisenfestigkeit und Weitsicht zu den maßgeblichen Kriterien der Juroren.

Die ISA als internationaler Logistiksoftwareanbieter mit einer 60 prozentigen Exportquote hielt auch in wirtschaftlich schwierigen Zeiten den Mitarbeiterstand, investierte in Forschung und Entwicklung und konnte neue Marktzugänge erschließen. Nachhaltiger Unternehmenserfolg, en-suite ausgezeichnet mit dem begehrten Wirtschaftspreis.

"Auftragsschwächere Zeiten nutzten wir für die Entwicklung neuer Softwareprodukte und für die Weiterentwicklung unserer Warehouse Management Lösung ISASTORE®. Auch während des Konjunkturabschwunges konnten wir den Mitarbeiterstand halten und die Beteiligung unseres langjährigen Partners Jungheinrich im Vorjahr eröffnete uns neue Marktzugänge", freuen sich die Eigentümer der ISA Markus Sammer, Werner Schaberl und Karl-Heinz Pichler über ihren Erfolg und die neuerliche Auszeichnung.

Die Preisverleihung fand in der Helmut List Halle in Graz statt. Hans Gasser, Vorstandsvorsitzender der Wirtschaftsblatt Verlag AG, und Ulfried Hainzl, Präsident der Wirtschaftskammer Steiermark, überreichten die Urkunde und eine Skulptur der Tiroler Künstlerin Eva Schlegel. Die bekannte Künstlerin und Kuratorin ist Kommissärin für den österreichischen Beitrag zur 54. Biennale in Venedig.

Auszeichnung in der Kategorie Solide Kleinbetriebe - die Bewertung

Von Wirtschaftsblatt, KSV1870 und PriceWaterhouseCoopers wird seit 12 Jahren der bedeutendste Wirtschaftsaward Österreichs vergeben. Dabei werden in jedem Bundesland in den drei Kategorien BIG PLAYER, GOLDENER MITTELBAU und SOLIDE KLEINBETRIEBE auf Grundlage der Unternehmensdaten die Besten gekürt.

Die Bewertung beruht auf einem objektiven Verfahren auf Basis von Zahlen und Fakten. Das eigens für den Wettbewerb entwickelte PwC-Kennzahlensystem stützt sich auf eine Vielzahl von Ertrags-, Rentabilitäts- und Liquiditätskennzahlen und wird mit den Bonitätskennzahlen des KSV-Ratings ergänzt.

ISA - Innovative Systemlösungen für die Automation GmbH

Seit ihrer Gründung im Jahre 1989 hat sich die ISA GmbH als eines der kompetentesten Softwarehäuser für Lager-, Materialfluss- und Steuerungstechnik etabliert. Integrierte, ganzheitliche Materialfluss- und Lagerlogistiklösungen sind die Kernkompetenzen des Unternehmens, abgerundet durch alle damit verbundenen Dienstleistungen wie Projektierung, Implementierung, Schulung und Service.

ISA führt neben dem Hauptsitz in Graz, Österreich, auch Standorte in China und Südafrika. Mit 50 Mitarbeitern konnte im Vorjahr ein Umsatz von 6 Millionen Euro erzielt werden. Zu den Kunden der ISA zählen Unternehmen wie KTM, Schenker, ÖBB TS, HOBAS, BMW oder die RHI.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.