iQ Power ernennt den früheren Swissair Airline Manager Walter Kälin als CFO

(PresseBox) (Zug/Schweiz, ) Der Vorstand der Schweizer iQ POWER AG (ISIN: CH0020609688, WKN: A0DQVL) hat den früheren Chief Financial Officer (CFO) der ehemaligen Swissair Airline, Walter Kälin, zum neuen CFO der iQ POWER Gruppe berufen. Kälin tritt seine Funktion zum 1.
Oktober 2005 an.

Der 47-jährige studierte Betriebswirt Walter Kälin ist ein ausgewiesener Finanz-experte. Als früherer CFO einer der renommiertesten Airlines der Welt bringt Kälin ein breites Spektrum mit an internationaler Erfahrung in allen Bereichen der
betriebswirtschaftlichen Unternehmensführung, von Cash- und Asset-Management, Controlling und Reporting bis hin zur Integration von M&A-Prozessen. Große Reputation und Anerkennung insbesondere in der Schweiz genießt Kälin durch den erfolgreichen Transfer von Assets der vormaligen Fluggesellschaft Swissair in die heutige Swiss International Air Lines und die komplexe Umsetzung der Closedown-Aufgaben der Swissair in enger Zusammenarbeit mit Karl Wüthrich von der Schweizer Kanzlei Wenger-Plattner Rechtsanwälte.

Bei iQ POWER wird Kälin sein breites Erfahrungswissen in den Aufbau der neuen Unternehmensstruktur sowie das weitere Wachstum des Unternehmens einbringen. "Nachdem iQ POWER eine Schweizer Gesellschaft geworden ist, ist die Besetzung dieser wichtigen Funktion mit einem CFO aus der Schweiz und einem anerkannten Experten wie Walter Kälin für das Unternehmen sehr bedeutend und ein großer Gewinn", sagt Peter E. Braun, Präsident des Verwaltungsrats der iQ POWER AG. Seine Entscheidung für iQ POWER begründet Kälin mit den Perspektiven und dem Reiz der bevorstehenden neuen Aufgaben.

Siehe auch www.iqpower.com.

iQ Power Licensing AG

Die iQ POWER AG ist auf die Entwicklung und Vermarktung intelligenter Systemlösungen für elektrisches Energiemanagement (Smart Energy Management, SEM™) in Bordnetzen von Automobilen und anderen Verkehrsmitteln spezialisiert. Das Unternehmen mit Sitz in Zug/Schweiz entwickelte unter anderem die erste durch Software gesteuerte, intelligente Autobatterie der Welt. Entwicklungsgesellschaft ist die iQ POWER Deutschland GmbH aus München, eine 100%ige Tochter der iQ POWER AG. Als Aktiengesellschaft ist die iQ POWER AG börsennotiert. Die Wertpapiere des Unternehmens werden an der Nasdaq OTC-BB (IQPOF) sowie bei der Deutschen Börse in Frankfurt am Entry Standard, in Berlin, Düsseldorf und Stuttgart im Freiverkehr und über XETRA gehandelt (IQPB, WKN: A0DQVL).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.