The world of smart ID solutions

OMNICARD 2012 - 17. bis 19. Januar 2012 - Berlin / Der ultimative Kongress für die Smart Card / Smart Objects Community

(PresseBox) (Berlin, ) The world of smart ID solutions

Die mittlerweile neunzehnte OMNICARD, die unter dem Slogan "The world of smart ID solutions" steht, richtet ihren Fokus auf das große Thema Identifikation von Personen und Dingen. Unter diesem Blickwinkel beschäftigt sich der Kongress mit Projekten und anspruchsvollen Systemlösungen, die aufwändige und komplexe Sicherheitsanforderungen und Anwendungsarchitekturen erfordern.

Die OMNICARD 2012 gibt einen umfassenden Überblick über die weltweiten Aktivitäten der Smart Card und Smart Objects Branche. Der Kongress bietet die überzeugende Plattform für einen regelmäßigen Wissens- und Erfahrungsaustausch. Fach- und Führungskräfte der Anbieterseite treffen hier auf Entscheider im Finanzsektor und in Politik, Regulierungsbehörden oder Standardisierungsgremien. Aber auch Wissenschaftler, Verbandsvertreter und Berater nutzen den Kongress. Neben Networking around the clock sind kontroverse Podiumsdiskussionen und hochrangig besetzte Key Notes jährliche Highlights der Veranstaltung.

Aktuelle Themen und 3 Key Notes am Puls der Zeit

Neben den bekannten und gerade aktuellen Fragen der Branche werden auf der OMNICARD 2012 neue wichtige Themen rund um Sicherheit, elektronische Identitäten und Datenschutz thematisiert: SmartGrid, Cloud Computing, eMobility und eEnergy werden 2012 im Vordergrund stehen. Nach wie vor werden diese neuen Technologien maßgeblich vom Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie vorangetrieben. Über die Position der Regierung zu diesen Themen berichtet deshalb der Staatsekretär des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie Hans-Joachim Otto in einer Key Note.

In zwei weiteren Key Notes werden der Präsident des Bundesverbands Informationswirtschaft, Telekommunikation und neue Medien (BITKOM), Prof. Dr. Dieter Kempf, und der Vorsitzende der Geschäftsführung der Giesecke & Devrient GmbH, Dr. Karsten Ottenberg, ihre Ansichten darlegen. Dieter Kempf wirft den Blick auf Cybersicherheit und eID und hat dabei auch die Perspektiven des neuen deutschen Personalausweises im Fokus.

Karsten Ottenberg wird der deutschen Sicherheitswirtschaft aufzeigen, wie sie mit intelligenten Lösungen in dem von asiatischen und amerikanischen Herstellern geprägten Markt für Smartphones und Anwendungen bestehen kann.

Ein weiteres Schwerpunkthema ist der nun nicht mehr ganz neue Personalausweis. Aktuelle Anwenderberichte, neue Möglichkeiten, Entwicklungen und offizielle Positionen werden beleuchtet. Außerdem gibt es zahlreiche Foren und Workshops zu den Themen De-mail, Online Banking, SEPA, neue Zahlungsverfahren im Banking, NFC, Smartphone Apps, eGovernment, eSignatur, eID - internationale Aspekte und last but not least die seit Jahren heiß diskutierte elektronische Gesundheitskarte und ihr infrastrukturelles Umfeld.

Networking around the clock

Das Grand Hotel Esplanade wird auch 2012 den atmosphärischen Rahmen für die bedeutendste Veranstaltung ihrer Art in Mitteleuropa geben. Geschätzt wird die OMNICARD insbesondere als Kontaktbörse: Drei Tage und besonders die langen Abende bieten eine gute Gelegenheit, neue Kontakte zu knüpfen sowie Bestehende zu pflegen. Die OMNICARD ist immer wieder Rahmen für die Grundsteinlegung wesentlicher Projekte und Entscheidungen. Eine umfassende Fachausstellung begleitet das dichte Programm.

Die Eckdaten
- Über 400 Teilnehmer
- Rund 70 hochkarätige Referenten
- 16 große Foren
- 8 Workshops
- 3 Key Notes
- Diskussion, Networking und lange Abende
- Simultane Übersetzung
- 20 int. Unternehmen in der Fachausstellung

Die Sponsoren
- Bundesdruckerei GmbH
- FEIG ELECTRONIC GmbH
- NXP Semiconductors
- Infineon Technologies AG
- Oberthur Technologies

Programmbeirat

Frank Braatz, Claudia Eckert, Frank Gillert, Michael Hegenbarth, Stephan Klein, Thomas Koelzer, Bernd Kowalski, Thomas Krebs, Pablo Mentzinis, Lutz Martiny, Herbert Nebel, Heinz Thielmann

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.