Interxion ernennt Marc de Leeuw zum Vice President Human Resources

(PresseBox) (Frankfurt/ Amsterdam, ) Interxion, ein führender europäischer Betreiber von Carrierneutralen Rechenzentren, hat Marc de Leeuw zum Vice President Human Resources berufen. Als Mitglied des internationalen Managementteams verantwortet de Leeuw alle Aspekte des Personalwesens, die das Unternehmen bei seinem erfolgreichen europaweiten Wachstum unterstützen sollen.

De Leeuw verfügt über eine langjährige, internationale Erfahrung im Personalmanagement, die er vorwiegend in wachstumsorientierten IT- und Telekommunikationsunternehmen gesammelt hat.

Als Mitglied des europäischen Managements von ACN in Amsterdam spielte er zuletzt eine wichtige Rolle bei der Osteuropaexpansion des Unternehmens. Zuvor leitete de Leeuw das Personalteam EMEA bei Network Appliance und war als Vice President Human Resources für die Vertriebs- und Marketingorganisation von KPNQwest tätig.

"Für unser nachhaltiges Wachstum und unsere Geschäftsentwicklung in Europa wird es immer wichtiger, qualifizierte Mitarbeiter für unser Unternehmen zu begeistern beziehungsweise Mitarbeiter zu fördern und an unser Unternehmen zu binden", erklärt David Ruberg, CEO von Interxion. "Marc de Leeuw verfügt über die nötigen Erfahrungen, um unsere Vorhaben in diesem wichtigen Bereich zu koordinieren und zu realisieren."

"Interxion ist als erstklassiger Anbieter von Rechenzentrumsdienstleistungen bekannt - und das bei einer beneidenswert geringen Personal- und Kundenfluktuation", so Marc de Leeuw. "Meine Aufgabe wird es sein, diese Erfolgsgeschichte fortzuschreiben. Auch zukünftig werden wir das internationale Fachkräftepotenzial optimal und abgestimmt auf die Wachstumspläne Interxions nutzen und den einmaligen Wettbewerbsvorteil, den unsere Mitarbeiter bieten, weiter ausbauen."

Interxion Deutschland GmbH

Interxion ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentren. Mit Hauptsitz in Schiphol-Rijk, Niederlande, bedient das Unternehmen seine Kunden mit europaweit 24 Rechenzentren in 13 Städten in 11 Ländern. Zum Kundenkreis zählen Netzwerkbetreiber und Service Provider sowie Hostingfirmen und Unternehmen anderer Wirtschaftszweige, die auf eine professionell gemanagte und strikt kontrollierte physische Rechenzentrumsumgebung angewiesen sind, in der sie geschäftskritische Applikationen und Computersysteme betreiben können. Die InterxionRechenzentren bieten einen kostengünstigen und schnellen Zugang zu verschiedenen lokalen sowie globalen Kommunikationsnetzwerken.

Weitere Informationen über Interxion finden Sie unter www.interxion.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.