Interxion veröffentlicht Ergebnisse für das 3. Quartal 2010

(PresseBox) (Amsterdam/Wien, ) Interxion, ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation, hat heute die ungeprüften Zahlen für das 3. Quartal 2010, das am 30. September 2010 endete, bekannt gegeben.

Highlights

- Umsatzsteigerung um 25 Prozent auf 54,6 Millionen Euro (3. Quartal 2009: 43,7 Millionen Euro)
- Steigerung des bereinigten EBITDA um 30 Prozent auf 20,8 Millionen Euro (3. Quartal 2009: 16,0 Millionen Euro)
- Verbesserung der bereinigten EBITDA-Marge auf 38,1 Prozent (3. Quartal 2009: 36,7 Prozent)
- Reingewinn 5,9 Millionen Euro (3. Quartal 2009: 1,3 Millionen Euro Gewinn)

Zwischenbericht Um den Zwischenbericht der Interxion Holding NV für das dritte Quartal, das am 30. September 2010 endete, einzusehen, besuchen Sie bitte den Investoren Bereich der Interxion Webseite www.interxion.com und wählen Sie "2010 Q3 Interim Report".

Bereinigtes EBITDA

EBITDA wird definiert als Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (auf Sachanlagen und immaterielle Vermögensgegenstände). Als bereinigtes ("adjusted") EBITDA definieren wir ein um außerordentliche Kosten korrigiertes EBITDA. Hierzu zählen wir aktienbasierte Zahlungen sowie ausnahmsweise entstehende, einmalige Abrechnungsposten. Enthalten im bereinigten EBITDA sind Anteile vom Gewinn (oder Verlust) nicht zum Konzern gehörender Unternehmen. Angaben zu EBITDA und Adjusted EBITDA stellen wir als zusätzliche Informationen zur Verfügung, weil wir denken, dass diese von einigen Investoren als Kenngrößen genutzt werden, und da sie auch im Rahmen unseres revolvierenden Kredits über 60 Mio. € und der im Jahr 2017 fälligen Forderungen aus vorrangigen Wertpapieren (200 Mio. €/9,5 %) verwendet werden. Es ist möglich, dass andere Unternehmen EBITDA und Adjusted EBITDA anders definieren. EBITDA und Adjusted EBITDA sind keine Finanzkennzahlen gemäß IFRS und sollten nicht alternativ verwendet werden zum Betriebsergebnis oder einer Kennzahl für die Liquidität oder den Jahresüberschuss als Indikatoren unserer Betriebsleistung. Dies gilt auch für sonstige Kennzahlen bezüglich der Performance gemäß IFRS.

Interxion Austria

Interxion ist ein führender europäischer Anbieter von Carrier-neutralen Rechenzentrumsdienstleistungen für Colocation. Mit 28 Rechenzentren in 11 europäischen Ländern betreut Interxion mehr als 1.100 Kunden. Interxions energieeffiziente Rechenzentren sind in einem standardisierten Design errichtet und bieten ein Höchstmaß an Sicherheit und Verfügbarkeit zum Betrieb geschäftskritischer Anwendungen. Durch den Zugang zu 350 Carriern und ISPs sowie 18 Internetaustauschknoten bildet Interxion Content- und Connectivity Hubs, welche die Etablierung von Ökosystemen für Branchen-Cluster nachhaltig fördern.

Weitere Informationen über Interxion: www.interxion.at, und www.interxion.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.