Intersil stellt die verlustleistungsarme Micropower-RS-485/RS-422-Transceiver-Familie mit der industrieweit geringsten Versorgungsspannung vor

Die neue ISL3261x-Familie vereinfacht industrielle Designs und verbessert zugleich die Zuverlässigkeit

(PresseBox) (Milpitas, Kalifornien, ) Intersil (NASDAQ Global Select: ISIL) stellt die RS-485/RS-422-Sender- und -Empfängerbausteine der ISL3261x-Serie vor, die speziell dafür entwickelt wurden, die strengen Anforderungen an das Leistungsbudget von mit Batterie versorgten und von Fernüberwachungs-Applikationen zu erfüllen. Die Serie arbeitet mit der industrieweit kleinsten Versorgungsspannung von 1,8 V, benötigt nur 150 µW und damit ist diese neue Familie die optimale Lösung für Entwickler, die die Batterielaufzeit verlängern und/oder die Ausmaße ihrer Stromversorgung reduzieren müssen.

Die Serie ISL3261X besteht aus den ISL32613/14 Sendebausteinen und den ISL32610/11/12-Empfängern. Alle Bausteine arbeiten mit Versorgungsspannungen zwi­schen 1,8 V und 3,6 V und Datenraten von bis zu 256 KBit/s. Sämtliche Bausteine die­ser Serie sind bis 16,5 kV ESD-geschützt und arbeiten bei Temperaturen bis zu 125 °C, was sie ideal geeignet für den Einsatz in rauen Umgebungen und batterie- oder solar­betriebenen Sensoranwendungen macht.

Die ISL32613/14-Senderbausteine verbrauchen bis zu zwei Größenordnungen weniger Strom, wenn sie bei 1,8 V betrieben werden, im Vergleich zum Betrieb bei 3,6 V. Die Empfänger ISL32610/11/12E enthalten symmetrische Schaltpunkte (+/- 200 mV) und eine breitere Hysterese. Die symmetrischen Schaltpunkte eliminieren Verzerrungen des Tastverhältnisses, die von Empfängern des Typs "vollständig fehlerfrei" hervorgerufen werden, während die breitere Hysterese die Störanfälligkeit verringert.

Extrem geringe Bus-Ströme von +/- 40 µA erlauben es, mehr als 256 Sendebausteine in einem Netzwerk - ohne Repeater - einzusetzen, wobei aber immer noch das Last­maximum von 32 Einheiten der RS-485-Spezifikation erfüllt wird.

Eigenschaften und Spezifikationen

- Geringer Ruhestrom von 80 µA für die Sendebausteine und 110 µA für die Empfänger
- Großer Versorgungsspannungsbereich von 1,8 V bis 3,6 V ergibt eine maximale Flexibilität
- Sehr guter 16,5-kV-ESD-Schutz für eine erhöhte Zuverlässigkeit in rauen Umgebungen
- Industrieller Betriebstemperaturbereich, aber auch ein bis 125 °C erweiterter Temperaturbereich

Preise und Verfügbarkeit

Die Sende- und Empfängerbausteinen der Serie ISL3261x sind im Platz sparenden SOT-23-Gehäuse erhältlich und kosten in 1.000er Stückzahlen $ 0,85 pro Sender und $ 0,95 für die Empfänger. Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.intersil.com/products/deviceinfo.asp?pn=ISL32613E oder unter http://www.intersil.com/products/deviceinfo.asp?pn=ISL32610E

Intersil Corporation

Die Intersil Corporation ist ein führendes Unternehmen in der Entwicklung und Fer­tigung von Hochleistungshalbleiterbausteinen in den Marktsegmenten Analog, Mixed-Signal und Power-Management. Die Produkte des Unternehmens adressieren einige der am schnellsten wachsenden Segmente innerhalb der Kommunikationstechnik-, Computertechnik-, Luxus-Konsumelektronik- und Industrieelektronik-Märkte. Für wei­tere Informationen über Intersil oder um herauszufinden, wie man Mitglied in unserer siegreichen Mannschaft wird, besuchen Sie bitte die Webseite des Unternehmens und die Seite mit Stellenangeboten unter www.intersil.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.