Intershops neue Aktien zum Handel zugelassen

(PresseBox) (Jena, ) Intershop Communications AG (Prime Standard: ISH2; "Intershop", das "Unternehmen" oder die "Gesellschaft") gab heute die Zulassung der 4.258.550 neuen Aktien im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse aus der am 28. September 2005 angekündigten und beschlossenen Barkapitalerhöhung bekannt.

Die neuen Aktien sind mit Eintragung der Kapitalerhöhung ins Handelsregister beim Amtsgericht Gera am 19. Oktober 2005 entstanden und wurden am 25. November 2005 zum Handel im Prime Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse zugelassen. Die Lieferung der girosammelverwahrten Aktien an die Aktionäre sowie die Notierungsaufnahme werden voraussichtlich am 28. November 2005 erfolgen.

Mit Ausgabe der neuen Aktien hat sich die Gesamtzahl der ausgegebenen und im Umlauf befindlichen Intershop-Inhaberstammaktien von derzeit 8.517.100 um 50 % auf 12.775.650 erhöht.

Intershop Communications AG

Intershop Communications AG (Prime Standard: ISH2) ist seit Anfang der 1990er Jahre ein führender Anbieter innovativer und umfassender E-Commerce-Lösungen. Das Unternehmen bietet mit Enfinity Suite 6 eine leistungsstarke Standardsoftware für den Vertrieb über das Internet, alle zugehörigen Dienstleistungen sowie umfassende Online-Marketing-Services an. Darüber hinaus übernimmt Intershop im Auftrag seiner Kunden die gesamte Prozesskette des Online-Handels einschließlich Fulfillment. Weltweit setzen über 300 große und mittelständische Unternehmen und Organisationen auf Intershop. Zu ihnen zählen u. a. HP, BMW, Bosch, Otto, Tchibo, Deutsche Telekom und Mexx. Intershop hat seinen Sitz in Deutschland (Jena) und unterhält Niederlassungen in den USA, Europa und Australien. Weitere Informationen über Intershop erhalten Sie im Internet unter www.intershop.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.