WE vernetzt 232 Standorte mit IP VPN von Interoute

Moderetailer baut auf sichere europaweite Unternehmens-Kommunikation

(PresseBox) (Frankfurt/Main und Amsterdam, ) Der internationale Modeeinzelhändler WE nutzt ab sofort das pan-europäische Kommunikationsnetz von Interoute. WE vernetzt über ein IP VPN (Internet-Protokoll Virtual Private Network) seine Zentrale und 232 Filialen in Deutschland, der Schweiz, den Niederlanden, Belgien und Frankreich. Mitarbeiter des Unternehmens in ganz Europa können so direkt auf aktuelle unternehmensinterne Informationen zugreifen, um den Kundenservice zu verbessern.

Wesentliche Aufgabe der neuen IT-Netzwerkinfrastruktur von WE ist es, die Integration eines neuen internationalen Kassensystems zu optimieren. Dieses System speichert Lagerinformationen und wird jetzt ebenfalls an das IP VPN angeschlossen. WE kann somit Lagerbestände zentral und in Echtzeit abrufen und die Lagerverwaltung innerhalb der verschiedenen Filialen optimieren. WE wird das Netzwerk auch nutzen, um das komplexe Personalverwaltungssystem für die einzelnen Filialen zu zentralisieren.

"WE will Europas bester Modeeinzelhändler sein", sagt Wijnand Warlich, Manager Operational Services bei WE. "Dafür müssen unsere Mitarbeiter in allen Filialen auf die aktuellsten Informationen und Servicesysteme Zugriff haben. Dies wird die Art, wie wir arbeiten und unsere Kunden bedienen, positiv beeinflussen. Wir haben uns für Interoute entschieden, weil uns das Unternehmen modulare Lösungen zur Verfügung stellt, die uns dabei helfen, unsere Organisation weiter zu automatisieren. Aufgrund seiner großen geografischen Reichweite und des umfangreichen Serviceangebots ist Interoute in der Lage, schnell mit unseren Anforderungen zu wachsen. Dies gibt uns die Möglichkeit, unsere Filialen mit neuen Diensten wie Internet-Telefonie und Live-Videostreams auszustatten."

"WE hat uns die Kommunikation innerhalb des Unternehmens anvertraut, weil wir ein umfangreiches europäisches MPLS-Netz besitzen", sagt Jens Leuchters, Country Manager Germany, Austria & Switzerland bei Interoute. "Dies bedeutet, dass wir zu jeder Zeit exzellente Netzwerkperformance und -dienste zum besten Preis bieten können. Wir glauben, dass Interoute die steigenden Anforderungen von WE, die durch das Geschäftswachstum entstehen, erfüllen wird."

2.320 Zeichen bei durchschnittlich 55 Zeichen pro Zeile

Interoute Germany GmbH

Interoute ist der am schnellsten wachsende Telekommunikationsanbieter sowie Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks in Europa. Das Glasfasernetz hat eine Gesamtlänge von über 35.000 km. Das Next Generation Network nutzen derzeit mehr als 14.000 Kunden, darunter Unternehmenskunden vom Einzelhandel bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie, alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, Universitäten und Marktforschungsunternehmen. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für das Hosting von Inhalten, die Bereitstellung von Wholesale Transit Services, Corporate Access und die Entwicklung neuer Dienste. Interoute ist darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen (Metropolitan Area Networks).

Durch die Übernahme des operativen Geschäfts von PSINet und VIA Net.works in Europa hat sich Interoute eine führende Position im Segment komplexer Managed-Hosting- und Security-Services verschafft. Diese werden jetzt über eine einzigartig große geografische Reichweite zur Verfügung gestellt. Kein anderer Service Provider in Europa bietet derzeit ein so umfassendes Portfolio an.

Über 1 Milliarde Euro an E-Commerce-Transaktionen fließen täglich durch die Datenzentren von Interoute. Damit ist das Unternehmen eines der Schlüsselkomponenten in der digitalen Supply Chain Europas.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.