Nintendo Europa sichert Datenübertragung mit VPN von Interoute

Alle europäischen Standorte nach sechswöchiger Implementierungsphase vernetzt

(PresseBox) (Frankfurt/Main, ) Die Nintendo of Europe GmbH vernetzt ihre Standorte ab sofort mit einem Virtual Private Network (VPN) von Interoute. Der Betreiber eines der modernsten und dichtesten Sprach- und Datennetze in Europa hat für Nintendo in sechs Wochen ein hochverfügbares und vollständiges Managed VPN auf MPLS-Basis (Multi-Protocol Label Switching) implementiert. Damit bildet der Marktführer im Bereich der interaktiven Unterhaltung die gesamte interne und externe Kommunikation sowie sämtliche Bestell- und Lieferprozesse an allen Standorten in Europa sicher über das Netzwerk von Interoute ab.

Mit der neuen Lösung profitiert Nintendo von höherer Verfügbarkeit, besserer Performance sowie Effizienzsteigerungen. Die Möglichkeit, End-to-End-Dienstklassen (COS, Class of Service) zu implementieren, führt zu weiteren Einsparpotenzialen. Das gesamte Projekt wurde inklusive einer mehrwöchigen Test- und Migrationsphase in kurzer Zeit realisiert. Für die Zukunft ist die Integration von Sprachdiensten wie Voice-over-IP in das Netz geplant. Damit wird die Migration von Daten, Sprache und anderen Funktionen wie Videokonferenzen auf einer Plattform möglich. Das Volumen des Auftrags bewegt sich im Millionen-Euro-Bereich.

Mustergültige Implementierung

"Nintendo benötigt einen zuverlässigen und dynamischen Partner für seine europaweite Dateninfrastruktur", sagt Klaus Mirl, Manager Information Services Nintendo of Europe GmbH. "Interoute zeigte sich besonders flexibel, auf unsere Bedürfnisse einzugehen und setze sich sowohl durch eine zukunftssichere Konzeption als auch durch ein ökonomisch attraktives Angebot gegen eine Vielzahl von Bewerbern durch. Trotz der knappen Implementierungsfrist verlief das Projekt mustergültig, ohne Probleme und Nervositäten. Wir sind sicher, die richtige Entscheidung getroffen zu haben."

Jens Leuchters, Country Manager Deutschland, Österreich und Schweiz bei Interoute: "Interoute hat vergangenes Jahr die strategische Entscheidung getroffen, gezielt Großunternehmen zu adressieren. Dass wir Nintendo als Kunden gewinnen konnten, bestätigt uns darin, dass wir mit dieser Strategieerweiterung richtig liegen. Wir haben Nintendo mit unserer Flexibilität sowie unserem technischen Know-how überzeugt. Ausschlaggebend war auch unsere Fähigkeit, Kundenwünsche schnell und zuverlässig zu realisieren."

Nintendo betreibt in Europa Standorte in Deutschland sowie jeweils einen in Belgien, Frankreich, Großbritannien, Italien, den Niederlanden und Spanien.


2.637 Zeichen bei durchschnittlich 55 Zeichen pro Zeile

Interoute Germany GmbH

Interoute ist der am schnellsten wachsende Telekommunikationsanbieter sowie Eigentümer und Betreiber des modernsten, dichtesten Sprach- und Datennetzwerks in Europa. Das Glasfasernetz hat eine Gesamtlänge von über 35.000 km. Das Next Generation Network nutzen derzeit mehr als 14.000 Kunden, darunter Unternehmenskunden vom Einzelhandel bis zur Luft- und Raumfahrtindustrie, alle großen, etablierten europäischen Telekommunikationsunternehmen und alle großen Betreiber in den USA, Ost- und Südostasien, Institutionen des öffentlichen Sektors, Universitäten und Marktforschungsunternehmen. Sie alle sehen in Interoute einen idealen Partner für das Hosting von Inhalten, die Bereitstellung von Wholesale Transit Services, Corporate Access und die Entwicklung neuer Dienste. Interoute ist darüber hinaus Besitzer und Betreiber moderner Stadtnetze in allen europäischen Geschäftsmetropolen (Metropolitan Area Networks).

Durch die Übernahme des operativen Geschäfts von PSINet und VIA Net.works in Europa hat sich Interoute eine führende Position im Segment komplexer Managed-Hosting- und Security-Services verschafft. Diese werden jetzt über eine einzigartig große geografische Reichweite zur Verfügung gestellt. Kein anderer Service Provider in Europa bietet derzeit ein so umfassendes Portfolio an.

Über 1 Milliarde Euro an E-Commerce-Transaktionen fließen täglich durch die Datenzentren von Interoute. Damit ist das Unternehmen eines der Schlüsselkomponenten in der digitalen Supply Chain Europas.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.