INTERNORMEN Technology – Nebenstrom-Filtration

(PresseBox) (Altlussheim, ) In einer Nebenstrom-Filtration wird der Filter in einem Kreislauf betrieben, der vom Hauptstrom getrennt ist. Aufgrund der Trennung beider Kreisläufe kann der Filter exakt ausgelegt werden in Bezug auf die erreichbare Reinheitsklasse und das Umwälzvolumen.

Beschreibung
Die stationären und mobilen Filtereinheiten (US, UM) sind speziell für die Nebenstromfiltration in Hydraulikanlagen entwickelt worden. Sie sind mit einer Zahnradpumpe ausgestattet, die mit Hilfe eines Elektromotors angetrieben wird.
Das Schmiermittel wird über ein Filterelement gemäß DIN 24550, Teil 4, gefördert.
Abhängig von den Kundenwünschen beträgt die Filterfeinheit zwischen 1µm - 80µm.
Zusätzlich haben wir die stationären Baureihen USP und UST mit Wärmeaustauschern in Platten- oder Röhrenbauweise entwickelt um anwendungsabhängige Ölkühlung gewährleisten zu können.Das moderne Konzept steht für eine kompakte Bauweise und eine hohe Zuverlässigkeit der Systeme.

UM/US - mobile und stationäre Nebenstrom-Filtereinheiten
- Verbesserung der Reinheitsklassen in Hydraulik- und Schmierölsystemen
- Verlängerung der Standzeiten von Systemkomponenten
- Reduktion von Systemstandzeiten
- Optimales System zur Anlagenbefüllung, Anlagenspülung sowie für die Inbetriebnahme
- Anlagenspülung nach erfolgter Wartung/Reparatur
- Verlängerung der Standzeiten von „Inline“-Filtern
- Verlängerung der Ölwechsel- bzw. Wartungsintervalle
- Signifikante Reduktion der Feinverschmutzung
- Verminderte Ölalterung
- Spüleinheit für neue Systeme und während Einlaufphasen

UMCC – mobiler Ölservice – Der neue Standard in modernem Fluidmanagement
Die mobilen Filtereinheiten UMCC 40 und UMCC 80, serienmäßig mit dem Partikelzählgerät CCS 2 ausgestattet, sind für die Nebenstromfiltration und Zustandsüberwachung des Schmiermittels in Hydraulikanlagen bestimmt.
Anwendungsbereich:
- Sekundärstrom-Filtration zusätzlich zum aktiven Hauptstromfilter
- Sekundärstrom-Filtration ohne Funktion des Hauptstromfilters
- Nebenstromfiltration kombiniert mit einem CCS 2 (Contamination Control System) zur
Messung der Reinheitsklassen entsprechend ISO 4406 und NAS 1638
- Filtration während Befüllung des Öltanks
- Der Partikelzähler CCS 2 kann auch unabhängig von der Filtereinheit genutzt werden

UMFC – mobiler Ölservice – Der neue Standard in modernem Fluidmanagement
Die mobile Filtereinheit UMFC, serienmäßig ausgestattet mit dem Partikelzähler CCM 01-Set und dem Wassersensor WSTM 01-Set mit WSPS 03 Sensor, ist für die Nebenstromfiltration und Zustandsüberwachung des Schmiermittels in Hydraulikanlagen bestimmt.
Anwendungsbereich:
- Nebenstromfiltration in Hydraulikanlagen
- Permanente „Inline“-Messung der Verschmutzungsklassen
- „Inline“-Messung von Wassersättigung und Öltemperatur
- Vorteilhafte Blockanpassung der Sensoren (für beste Messergebnisse)

IFPM/IFPS – Fluid Purifier Systeme
Benutzerfreundlich und sicher in der Anwendung
Es handelt sich um in geschlossene Systeme, die:
- freies, emulgiertes und gelöstes Wasser entfernen
- freie und gelöste Gase entfernen
- bestehende Verschmutzungen bis zu 1µm entfernen

Die sich daraus ergebenden Vorteile sind:
- Minimierung von Stillstandszeiten von Komplettsystemen sowie von Einzelkomponenten
- Geringere Abnutzung sämtlicher Systemkomponenten
- Verlängerte Ölwechselintervalle sowie verminderte Ölalterung
- Höhere Zuverlässigkeit und Produktivität der Systeme

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.