Ralf Kindermann wird Geschäftsbereichsleiter von fahrrad.de

(PresseBox) (Esslingen, ) Die internetstores AG, Betreiber der beiden Online-Portale fahrrad.de und fitness.de, erweitert ihr Management-Team: Ralf Kindermann übernimmt mit Wirkung zum 15. März die Geschäftsbereichsleitung von fahrrad.de. Vor seinem Wechsel von Kettler zum Esslinger Start-up war der Fahrradexperte bei weiteren renommierten Unternehmen aus der Zweiradbranche ebenfalls in Führungspositionen tätig.

"Ralf Kindermann ist ein absoluter Fachmann. Er kennt sich in der Fahrradszene aus wie kaum ein anderer, verfügt über ein unheimliches Know-how und Branchenkontakte. Mit einem weiteren solch erfahrenen Experten im Team werden wir mit fahrrad.de noch einen Schritt nach vorne machen", ist René Marius Köhler, Vorstand der internetstores AG, von den Qualitäten seines neuen Mitarbeiters überzeugt. Der 26-jährige Firmenchef, der fahrrad.de im Jahr 2003 gründete, freut sich, Kindermann für einen Wechsel nach Esslingen gewinnen zu können: "Dies zeigt doch, dass wir uns in der Fahrradbranche mittlerweile einen guten Namen erarbeitet haben."

Seit über 15 Jahren ist Ralf Kindermann in unterschiedlichen Führungspositionen bei traditionsreichen Unternehmen aus der Zweiradbranche tätig. Zuletzt war er als Bereichsleiter Spiel und Kind bei Kettler angestellt. Davor arbeitete Kindermann unter anderem als Geschäftsführer bei Giant und B.O.C. (Bike & Outdoor Company). Über die internetstores AG sagt er: "Das ist ein junges, dynamisches Unternehmen mit einem tollen Team. Die Aufgabe als Geschäftsbereichsleiter von fahrrad.de ist eine neue Herausforderung für mich und eine sehr spannende und reizvolle Aufgabe. Ich denke, dass wir noch viel erreichen können."

Die Hauptaufgabe von Kindermann ist es, das hohe Expansionstempo zu halten und weiter auszubauen. Eng zusammenarbeiten wird er mit Michael Benner, der bei internetstores den Bereich Einkauf für fahrrad.de und fitness.de leitet. "Ich freue mich schon sehr darauf, ein Team mit ihm zu bilden. Wir kennen uns schon viele Jahre und werden daher sofort loslegen können", sagt Benner.

Viel Zeit zum Einarbeiten wird Ralf Kindermann auch tatsächlich nicht bleiben. Denn wenn im März die ersten Sonnenstrahlen vom Himmel fallen, dann beginnt die Fahrradsaison. Und bei fahrrad.de weiß jeder der rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, dass es dann - im positiven Sinn - wieder so richtig rund gehen wird.

internetstores GmbH

internetstores ist ein junges, aufstrebendes E-Commerce Unternehmen und betreibt die beiden Online-Plattformen fahrrad.de und fitness.de. Begonnen hat die Erfolgsgeschichte im April 2003 mit der Gründung des Onlineshops fahrrad.de als Einzelunternehmen. Noch am Ende desselben Jahres erfolgte die Umwandlung des Unternehmens in eine GmbH. Im März 2006 kam mit dem Onlineshop fitness.de das zweite Firmenstandbein hinzu.

Im Jahr 2008 hat internetstores ihre Rechtsform zur Aktiengesellschaft gewandelt. Heute beschäftigt das mittelständische Unternehmen rund 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am schwäbischen Standort Esslingen/Neckar. Neben einem breiten Angebot an Artikeln aus der Fahrrad- und Fitnessbranche setzt die internetstores AG auch auf hervorragenden Service und Community-Bildung im Rahmen einer zeitgemäßen und interaktiven Web 2.0-Plattform. Der Webshop fahrrad.de hat im Jahr 2007 vom Fachmagazin "Der Versandhausberater" die Auszeichnung "Onlineshop des Jahres" erhalten. Im Jahr darauf bekam fahrrad.de den "Shop Usability Award" in der Kategorie "Beste Produktdarstellung". Ebenfalls im Jahr 2008 stand fahrrad.de unter den sechs Finalisten des "Deutschen Internetpreises".

Die internetstores AG ist Mitglied im Bundesverband Deutscher Versandhandel. Die Online-Angebote sind von Trusted Shops zertifiziert.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.