DBA Studium der University of Surrey (UK) in Lippstadt startet am Freitag 19. November bereits zum sechsten Mal seit 2006

(PresseBox) (Lippstadt, ) Vor mehr als vier Jahren startete die erste Staffel hoch motivierter Führungskräfte ein Doktorstudium nach angelsächsischem Vorbild an der International Business School in Lippstadt-Bad Waldliesborn:

Jetzt geht bereits der sechste Jahrgang ins Rennen. In Zusammenarbeit mit der renommierten School of Management (SoM) der University of Surrey (UK) ging die IBS im Jahre 2006 mit der berufsbegleitenden Promotionsmöglichkeit an den Start. Sie hat damit als eine von wenigen privaten Business Schools in Deutschland dieses Doktorstudium für Führungskräfte aus der internationalen Wirtschaft bereit gestellt.

"Bei der Entscheidung für den DBA hat mich der konkrete Bezug zum praktischen Management und die Anwendbarkeit der Forschungsergebnisse im Beruf besonders angesprochen. Dies ist genau die Zielrichtung des DBA Studiums. Außerdem konnte ich das Studium nebenberuflich absolvieren - das war sehr reizvoll", erinnert sich Dr. Ralf Mitteregger, Absolvent 2010 des DBA Programms.

"Die Promotion war für mich eine sehr lohnenswerte Erfahrung und Bereicherung, die ich weder aus persönlichen noch beruflichen Aspekten missen möchte. Insbesondere im professionellen Bereich waren die Erkenntnisse, die aus dem wissenschaftlichen Arbeiten gewonnen werden konnten, von großem Vorteil.

Die vorbereitenden Kursmodule waren dabei sehr informativ und haben die Basis für eine erfolgreiche Dissertation gelegt. Die Begleitung durch einen Supervisor im Sinne von kritischem Hinterfragen und Hilfestellung geben empfand ich ebenfalls als sehr hilfreich," bemerkt sein Kommilitone Dr. Andreas Schönborn.

"Besonders angenehm empfand ich die Lage und die Räumlichkeiten der IBS. Beides hat sehr zu einer angenehmen und entspannten Atmosphäre während der Kursmodule beigetragen," fügt Dr. Schönborn hinzu.

Die School of Management der University of Surrey (UK) genießt in Fachkreisen eine hervorragende Reputation. Sie verfügt über die begehrte AACSB International Akkreditierung, das bedeutendste Gütesiegel unter wirtschaftswissenschaftlichen Universitäten und Instituten weltweit.

Das DBA - Promotionsstudium beginnt mit fünf Forschungsseminaren in Lippstadt - Bad Waldliesborn im ersten Studienjahr. Nach dem ersten Jahr beginnt die Doktorarbeit, die der Weiterentwicklung aktueller Managementtheorien im Umfeld der Forschungsschwerpunkten der School of Management (SoM), University of Surrey (UK), dienen soll.

Für den Studienbeginn am Freitag 19. November sind noch einige wenige Studienplätze frei. Bewerbungen sind noch kurzfristig möglich.

Der nächste Informationsabend ist am Mittwoch 3. November um 18 Uhr in Raum 5.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.