Intercell ernennt Reinhard Kandera zum Chief Financial Officer

(PresseBox) (Wien, Österreich, ) Die Intercell AG (VSE: ICLL) gab heute bekannt, dass. Reinhard Kandera zum Chief Financial Officer (CFO) ernannt worden. In seiner neuen Rolle wird er weltweit für den Finanzbereich und für Investor Relations der Intercell AG zuständig sein. Bis jetzt war Reinhard Kandera als CFO der US?amerikanischen Tochter Intercell USA (ehemals Iomai Corporation) tätig, die 2008 übernommen wurde. Seit 2001 hatte er verschiedene Positionen im Finanzbereich der Intercell AG inne. Unter anderem war er als Global Head of Investors Relations und als Head of Finance and Controlling tätig. Reinhard Kandera hat entscheidend zur erfolgreichen Integration der Tochterunternehmen in Schottland und in den USA beigetragen. Im Zuge der Übernahmen zeichnete er für alle Finanzierungsgeschäfte des Unternehmens verantwortlich. Vor seiner Karriere bei Intercell arbeitete Reinhard Kandera für die Deutsche Bank AG. Er promovierte sowohl in Rechtswissenschaft als auch in Betriebwirtschaft.

Der jetzige CFO, Werner Lanthaler, wird mit Wirkung vom 6. März 2009 das Unternehmen verlassen und bei der Evotec AG (Frankfurter Börse: EVT; NASDAQ:EVTC) die Position des Chief Executive Officer (CEO) mit sofortiger Wirkung übernehmen. Da der Wechsel von Werner Lanthaler in bestem Einvernehmen erfolgt, hat er seine Aufgabenbereiche - auf Basis der langjährigen und sehr erfolgreichen Arbeitsbeziehung der beiden Führungskräfte - vollständig an Reinhard Kandera übergeben.

Werner Lanthaler hat für die Intercell AG mehr als 8 Jahre lang einen entscheidenden Beitrag zum Unternehmenserfolg geleistet, der schließlich mit dem erfolgreichen Marktzulassungsprozess von Intercells erstem Produkt seinen Höhepunkt erreichte. Er war als CFO federführend bei der Bildung von hervorragenden strategischen Partnerschaften und Allianzen beteiligt. Werner Lanthaler ist es gelungen, dem Unternehmen eine nachhaltig positive Ertragslage zu sichern und ein sehr solides finanzielles Fundament zu schaffen. Darüber hinaus hatte er großen Anteil an der erfolgreichen Private Venture Finanzierung in den frühen Jahren von Intercell, er zeichnete in hohem Maße für den IPO im Jahr 2005 verantwortlich, ebenso wie für die strategische Zusammenarbeit mit Novartis im Jahr 2007 und für zahlreiche andere bedeutende strategische Initiativen, darunter zwei große internationale Akquisitionen.

"Der Beitrag, den Werner geleistet hat, war zentral und essenziell, um die Intercell zu einem der erfolgreichsten jungen Biotech?Unternehmen weltweit zu machen. Wir danken ihm sehr für seine herausragende Arbeit und freuen uns, dass er weiterhin als strategischer Berater für das Unternehmen zur Verfügung steht. Wir wünschen ihm alles Gute für seine Zukunft als CEO", so Michel Gréco, Vorsitzender des Aufsichtsrates der Intercell AG.

"Es war eine großartige Erfahrung für mich und das Vorstandsteam sowie für alle Angestellten von Intercell, das Unternehmen gemeinsam mit Werner Lanthaler aufzubauen. Wir verstehen und respektieren seine Entscheidung und bringen an dieser Stelle unseren herzlichen Dank für seine außerordentlichen Leistungen zum Ausdruck. Wir freuen uns sehr, dass Reinhard Kandera ab sofort die Position des CFO übernimmt. Seine Erfahrung und seine exzellente Betriebskenntnis sind optimale Voraussetzungen und qualifizieren ihn, die nächste Wachstumsphase von Intercell strategisch und operativ zu gestalten", sagte Gerd Zettlmeissl, CEO der Intercell AG.

"Für mich war es immer ein Privileg, mitzuarbeiten, um Intercell zu einem herausragenden Akteur der weltweiten Impfstoffindustrie zu machen. Ich bin davon überzeugt, dass sich das Unternehmen hervorragend für nächste erfolgreiche Wachstumsschritte positioniert hat. Ich danke meinen Kollegen sowie unseren Investoren und Geschäftspartnern für ihre großartige Unterstützung in den letzten 8 Jahren. Ihr Beitrag hat meine Tätigkeit bei Intercell zu einer fantastischen persönlichen und beruflichen Erfahrung gemacht", sagte Werner Lanthaler.

Der Vorstand von Intercell besteht bis auf weiteres aus Gerd Zettlmeissl (CEO, Chief Executive Officer), Thomas Lingelbach (COO, Chief Operating Officer) und Alexander von Gabain (CSO, Chief Scientific Officer).

Intercell AG

Die Intercell AG ist ein expandierendes Biotech?Unternehmen, das sich auf die Entwicklung von modernen prophylaktischen und therapeutischen Impfstoffen gegen Infektionskrankheiten spezialisiert hat, an denen hoher medizinischer Bedarf besteht. Der Impfstoff zur Vorbeugung von Japanischer Enzephalitis ist das erste am Markt zugelassene Produkt der Intercell AG.

Die Intercell AG entwickelt Antigene und Adjuvantien sowie eine auf Impfpflastern basierende Verabreichungsform, die auf eigenen Plattformtechnologien entwickelt werden. Diese Technologieplattformen werden aber auch in strategischen Partnerschaften mit bedeutenden globalen Pharmaunternehmen wie Novartis, Merck & Co., Inc., Wyeth, Sanofi Pasteur, Kyowa Hakko Kirin und dem Statens Serum Institut eingesetzt.

Das breite Produktportfolio der Intercell AG enthält einen Impfstoff gegen Reisedurchfall (verabreicht über Impfpflaster, Phase II - Beginn der Phase III für 2009 erwartet), einen Pseudomonas?Impfstoff (Phase II) sowie einen in Partnerschaft mit Merck & Co., Inc. entwickelten Impfstoff gegen S. aureus (Phase II). Des Weiteren forscht Intercell an einem immunstimulierenden Impfpflaster im Verbund mit einem injizierten pandemischen Influenza?Vakzin (eine Injektion und ein Impfpflaster). Darüber hinaus befinden sich vier weitere Produktkandidaten mit dem Schwerpunkt Infektionskrankheiten im präklinischen Entwicklungsstadium.

Weitere Information finden Sie unter www.intercell.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.