Frost & Sullivan bescheinigt Interactive Intelligence "Excellence of Technology"

(PresseBox) (Taunusstein/London, ) Die renommierte Marktforschungs- und Beratungsgesellschaft Frost & Sullivan hat die Interactive Intelligence Inc. in diesem Jahr als einziges Unternehmen mit dem "Excellence in Technology Award 2005" auf dem Gebiet Contact Center Management Software geehrt. Der Auszeichnung war eine umfangreiche Primär- und Sekundärrecherche sowie eine Prüfung der Interactive-Software "auf Herz und Nieren" vorausgegangen. Als Grund für die begehrte Auszeichnung nennen die Auguren die "herausragende Integration der modernen Internet-Technologie in die seit acht Jahren bewährte Multichannel-Kommunikationssoftware". Als Interactive Intelligence seine Contact Center-Software 1997 erstmals vorgestellte, war es die einzige All-in-one-Kommunikationssoftware auf Windows-Basis auf dem Markt. Heute bietet das Unternehmen eine ganze Reihe von Modulen für unterschiedliche Anforderungen, von hybriden Telefon-/Internet-Lösungen über lupenreine Systeme für Voice-over-Internet-Protocol (VoIP) bis hin zur jüngsten Generation der Internet-Telefonie auf Basis des Standards Session Initiating Protocol (SIP).

Besonders wichtig laut Frost & Sullivan: Die Unternehmen brauchen nicht auf einen Schlag in die neue Internet-Telefontechnik zu investieren, sondern können den Wechsel von der alten in die neue Telefonwelt sukzessive vollziehen. Interactive Intelligence bietet die Kommunikationssoftware mit verschiedenen Optionen für unterschiedliche Anforderungen bis hin zu Call und Contact Centern mit Heimarbeitsplätzen an, lobt Frost & Sullivan weiterhin.

Positiv aufgefallen ist den Marktforschern und Beratern zudem das außergewöhnliche hohe Investment von Interactive Intelligence in Forschung und Entwicklung. 23 Prozent des Umsatzes fließt in F&E, während der Branchendurchschnitt bei 12 bis 14 Prozent liegt. Mit dem Aufwand hat der Anbieter eine Plattform geschaffen, die eine Vielzahl herkömmlicher Gerätschaften wie Telefonanlagen, Systeme für automatische Anrufverteilung, Voicemailsysteme, Faxserver, Webgateways und CTI-Middleware für die Computer-Telefonie-Integration ersetzt.

Zielgruppe für das Contact Interaction Center (CIC) von Interactive Intelligence sind neben mittelständischen und großen Call und Contact Centern auch Unternehmen mit einem starken Engagement in Sachen Customer Relationship Management (CRM) in Branchen wie Finanzdienstleistungen und Gesundheitswesen.

Interactive Intelligence Germany GmbH

Interactive Intelligence Inc. (Nasdaq: ININ) ist ein weltweit führender Anbieter von Software-Lösungen für Geschäftskommunikation, Contact Center-Automatisierung und unternehmensweiter IP-Telephonie. Das Unternehmen wurde 1994 gegründet und hat mittlerweile weltweit mehr als 3.000 Kunden. Interactive Intelligence gehört zu den Top 500 Software- and Services-Unternehmen weltweit. Interactive Intelligence beschäftigt mittlerweile 600 Mitarbeiter und hat seinen Hauptsitz in Indianapolis, Indiana, USA. Das Unternehmen ist mit 6 Niederlassungen sowie weiteren Vertriebsbüros in Nordamerika, Europa und im asiatisch-pazifischen Raum vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.