Schulterschluss zwischen dem DIN, Beuth Verlag und eCl@ss e.V.

Kooperation zur Normung und Vermarktung von eCl@ss-Strukturelementen (Merkmale, etc.)

(PresseBox) (Köln, ) Basierend auf der normungsorientierten Zusammenarbeit zwischen dem eCl@ss e.V. und dem Deutschen Institut für Normung haben sich eCl@ss und Beuth Verlag, als DIN-Vertriebspartner und einer der größten technisch-wissenschaftliche Verlage Deutschlands, am 26.05.2009 zu einer gezielten Zusammenarbeit kommittet, die unter Anderem darauf ausgerichtet ist, gemeinsam Mappingtabellen bereit zu stellen, die es den Anwendern ermöglichen, beispielsweise eCl@ss und DIN-Merkmale gegenüberstellen und austauschen zu können.

Die eCl@ss-Strukturelemente (Merkmale, etc.) werden sukzessive über das DIN national und international genormt und im eCl@ss-Standard sowie im DIN-Merkmallexikon für die Industrie bereitgestellt.

Informationen zu eCl@ss:

Für eine elektronische oder automatisierte Kommunikation im Datenmanagement ist die Verwendung einer "gemeinsamen Sprache" zwingend erforderlich, die nicht nur vom Menschen, sondern auch von der Maschine verstanden wird. Mit eCl@ss steht hierfür ein international verbreiteter, branchenübergreifender und normenkonformer Standard zur einheitlichen Klassifizierung und Beschreibung von Produkten und Dienstleistungen zur Verfügung.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.