Den Überblick im Lizenzdschungel behalten

Insight License Guide Edition 2011 ab sofort verfügbar

(PresseBox) (Ismaning, ) Mit der Insight License Guide Edition 2011 ist die neue Version des umfassendsten deutschen Überblicks über Lizenzprogramme von Softwareherstellern erschienen. Er bietet Unternehmen Orientierung für die Vielzahl der Lizenzierungsmodelle der Anbieter und gibt einen genauen Einblick in die Lizenzbedingungen von 42 namhaften Herstellern. Ein Schwerpunkt ist dem Thema Software-as-a-Service gewidmet.

Der Faktor Software macht mittlerweile bis zu 30 Prozent der IT-Kosten in Unternehmen aus. Die durch die Anschaffung von Softwarelizenzen entstehenden Vermögenswerte müssen auch als solche behandelt werden. Um so wichtiger ist es für Unternehmen, vor dem Einkauf von Lizenzen genau über die Bedingungen Bescheid zu wissen. Da sich die Lizenzmodelle verschiedener Hersteller jedoch stark unterscheiden, sollten Unternehmen genau vergleichen. Um dies zu vereinfachen, bietet Insight den License Guide kostenlos zum Download oder als Print-Edition an.

"Der technische Auswahlprozess für eine konkrete Software-Lösung ist eine spannende Angelegenheit für jeden Entscheider. Der kaufmännische und juristische Part wird hingegen gerne unterschätzt", betont David Gould, Managing Director der Insight Technology Solutions GmbH. "Viele Kunden sind häufig überrascht von der Vielzahl an Faktoren, die bei der Beschaffung und Lizenzierung einen Einfluss auf Kosten und Compliance haben. Unser License Guide dient daher sowohl der Sensibilisierung, als auch der konkreten Hilfestellung während der Entscheidungsphase und danach."

Zunehmend nachgefragt werden auch Informationen zu Lizenzmodellen bei Software-as-a-Service. Dieser Nachfrage kommt der License Guide mit einem eigenen Abschnitt nach, in dem die SaaS-Angebote von Microsoft, Trend Micro und VMware dargestellt werden. "Heute haben wir es beim Kundeninteresse im Bereich SaaS vor allem mit Hybrid-Modellen zu tun", erklärt Gould. "Einzelne Dienste werden in die Cloud geschickt, die bestehende Infrastruktur wird aber weiter genutzt und dadurch ergänzt. Die Zukunft dürfte anders aussehen: komplette Arbeitsplätze mit Betriebssystem und Backend in der Cloud."

Der Insight License Guide Edition 2011 steht auf www.insight.de online bereit oder kann unter info.de@insight.com als Printausgabe bestellt werden.

Insight Technology Solutions GmbH

Die Insight Technology Solutions GmbH (www.insight.de) mit Sitz in Ismaning bei München wurde 1988 als eigenständiges Unternehmen (damals: Corporate Software GmbH) gegründet. Die Muttergesellschaft, das seit 1988 bestehende weltweit tätige Unternehmen Insight Enterprises, Inc. mit Hauptsitz in Tempe (Arizona, USA) gehört zu den führenden Komplettanbietern von Business-to-Business IT-Lösungen namhafter Hersteller und hochqualitativer Dienstleistungen. Es erzielte im Jahr 2009 einen Umsatz von 4,1 Milliarden US-Dollar und beschäftigt derzeit mehr als 4.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Insight hilft Unternehmen bei Auswahl, Beschaffung und Management ihrer Softwarebestände während des gesamten Lebenszyklus. Dies wird erreicht durch Software Asset Management (SAM) sowie Technology Services mit Schwerpunkt auf Betriebssystemmigration, Virtualisierung, Client Management, Inventarisierung und Softwareverteilung, Collaboration & Communication sowie Cloud Solutions. Zu den Kunden zählen große, multinationale Konzerne der Fortune- und Global 500-Liste, kleine und mittelständische Unternehmen verschiedenster Branchen sowie öffentliche Einrichtungen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.