insglück verstärkt Kreation

(PresseBox) (Berlin, ) Die insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH baut ihre Design-Unit weiter aus. Benjamin Sterzenbach, der das Berliner Agenturteam als Motion Designer verstärkt, bringt neben einem Höchstmaß an kreativem Potential seine Kompetenz in den Bereichen 3D-Visualisierung, Animation und Illustration bei insglück ein.

Sterzenbach arbeitete bereits während seines Studiums an der MediaDesign Hochschule, Berlin, für Kunden wie s.Oliver oder das Intercontinental, Berlin. Mit seinem Einstieg in die Werbebranche fügte der 27-jährige Diplom-Designer seiner Referenzliste unter anderem Projekte für das ZDF, Siemens, Philips und Berlin Chemie hinzu.

Neben seiner Begeisterung für multimediales Gestalten schlägt Sterzenbachs Herz für das Wakeboarden. 2010 verband er beide Leidenschaften und nahm am Wakeboard Design Contest der Firma JOBE Sports Europe teil. Sein Wakeboard gewann und wurde Teil der diesjährigen Kollektion.

Bei insglück freut sich der Kreative auf ein interdisziplinäres Team, spannende Kunden sowie vielfältige konzeptionelle und gestalterische Aufgaben.

insglück Gesellschaft für Markeninszenierung mbH

Die Berliner Agentur insglück um die Geschäftsführer Detlef Wintzen und Christoph Kirst ist seit zehn Jahren erfolgreich in der Live-Kommunikation. Beide Geschäftsführer haben ihre Wurzeln in Dramaturgie und Regie und wurden mehrfach für kreative und inszenatorische Leistungen ausgezeichnet. Ein Team aus 48 Mitarbeitern bietet neben seinen Kernkompetenzen - Kreation, Umsetzung, Inszenierung - ein umfassendes Leistungsportfolio für ein ganzheitliches und aktivierendes Erlebnis. Mit der Eröffnung einer Kölner Niederlassung ist insglück seit Juli 2008 auch im Rheinland vertreten.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.