Personalie: Björn Langmack übernimmt die Geschäftsführung Vertrieb bei innoWake

(PresseBox) (Ulm, ) Björn Langmack (38) verstärkt seit dem 1. Oktober 2010 die Geschäftsführung der innoWake gmbh und übernimmt die Bereiche Vertrieb, Marketing und Partnermanagement. Er kann auf umfangreiche vertriebliche Erfahrungen im IT-Bereich zurückgreifen, nicht zuletzt als Sales Director bei der Fritz & Macziol Software und Computervertrieb GmbH. Nach seinem BWL-Studium an der Berufsakademie Ravensburg war er bei IBM, der Systematics AG und EDS Electronic Data Systems tätig, bevor er als geschäftsführender Gesellschafter die X-Wert Consulting GmbH aufgebaut hat. "Ich freue mich auf die spannende und herausfordernde Aufgabe bei innoWake. Das Unternehmen hat eine eindrucksvolle Erfolgsgeschichte vor allem im Bereich der Modernisierung von Altanwendungen aufzuweisen und setzt Maßstäbe im Bereich der Migration nach Java. Gemeinsam mit dem schlagkräftigen Team von innoWake möchte ich alles daran setzen, die Marktposition des Unternehmens weiter zu stärken und auszubauen" so Björn Langmack. Mit dem Ausbau der Geschäftsführung wollen die bestehenden Geschäftsführer Thorsten Bernecker und Mirko Schliemann den Vertrieb weiter stärken.

innoWake gmbh

Seit mehr als zehn Jahren bietet die innoWake gmbh innovative, nachhaltige und flexible Lösungen für die Modernisierung von Anwendungen und Entwicklungsumgebungen. innoWake greift die Problembereiche der bestehenden Anwendungen auf und löst sie mit einem einzigartig »sanften« Ansatz zur Modernisierung. Außerdem bietet innoWake hochautomatisierte Wege, um u.a. Natural-, Cobol-Anwendungen nach Java zu migrieren. Bei innoWake treffen Expertise in Java, Natural und COBOL fruchtbar zusammen. Das Softwareunternehmen hat seinen Sitz in Senden bei Ulm und beschäftigt momentan etwa 50 Mitarbeiter. Die Geschäftsführung besteht aus Thorsten Bernecker, Björn Langmack und Mirko Schliemann.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.