Optimiertes Transport- und Lagermanagement

Winner Spedition entscheidet sich für opheo Transport

(PresseBox) (Hamburg, ) Die im westfälischen Iserlohn ansässige Winner Spedition hat sich für die Einführung der Transportmanagementsoftware opheo Transport der Hamburger initions AG entschieden. Mit dem neuen System soll die Effizienz und Transparenz der Transporte erhöht und damit gleichzeitig die Planbarkeit der eigenen Umschlagsläger verbessert werden.

Insgesamt beschäftigt das 1946 gegründete und bis heute inhaberge-führte Unternehmen 350 Mitarbeiter und verfügt in Deutschland über einen Fuhrpark von 140 ziehenden Einheiten, 600 Wechselbrücken, 300 Sattelaufliegern sowie einen großen, vertragsgebundenen Subunternehmerkreis.

An 11 Standorten in Deutschland und drei weiteren in Italien, Tschechien und Polen werden Umschlagsläger betrieben, die flächendeckende Verteilerverkehre ermöglichen.

Schon lange suchte die Winner-Geschäftsführung nach einem Werkzeug, um die Transparenz in der Transportkette zu erhöhen und damit eine vorausschauende Planung der LKW und eine bessere Steuerung der Umschlagsläger zu ermöglichen. "Gerade auf die Prozesse im Lagerein- und -ausgang unserer Umschlagsläger können einzelne Verspätungen gravierende Auswirkungen haben", berichtet Geschäftsführer Willi Winner. "Für die Lagersteuerung ist es deshalb wichtig, frühzeitig informiert zu sein, um rechtzeitig Anpassungen der Be- und Entladereihenfolgen und der Ladezonen vornehmen zu können."

Mit opheo Transport und seinem integrierten Echtzeit-Dispo-Cockpit fand man endlich ein System, das die Disponenten permanent über die aktuelle Transportsituation und die voraussichtlichen Entwicklungen der nächsten Stunden informiert.

Aktuelle GPS-Positionen werden mit Hilfe des integrierten Telematikmoduls opheo Mobile aus dem Fahrzeug direkt an opheo Transport übermittelt. Im Echtzeit-Dispo-Cockpit wird dann automatisch die voraussichtliche Ankunftszeit für die nächsten Be- und Entladestellen berechnet und den Disponenten und Lagermitarbeitern angezeigt. Verspätungen aufgrund von Staus oder anderen Verzögerungen werden besonders hervorgehoben.

"Sowohl der Fahrzeugdisponent als auch die Lagersteuerung sind mit opheo Transport in der Lage, bereits frühzeitig zu erkennen, ob und welche Probleme wann entstehen, und können direkt im Dispo-Cockpit präventiv eingreifen.", fasst Winner die Vorteile zusammen.

opheo Transport wird zunächst am Winner-Hauptsitz in Iserlohn an 20 Arbeitsplätzen eingeführt und soll anschließend in mehreren Ausbaustufen auf die übrigen Standorte ausgerollt werden.

initions innovative IT solutions AG

Die initions AG ist ein Softwarehaus mit Sitz in Hamburg. initions liefert intelligente, innovative Planungs- und Optimierungslösungen. Schwerpunkte liegen in den Bereichen Transportplanung und Logistikcontrolling.

"innovative IT solutions" bedeutet, dass die Softwarelösungen von intions mit- und vorausdenken: Naturanaloge mathematische Algorithmen erstellen optimierte Detailpläne. Intelligente Routinen prüfen alle Änderungen dieser Pläne auf Konsistenz und zeigen Fehler und Engpässe auf. Auf diese Weise wird die tägliche Logistikplanung optimal gesteuert.

2001 bestätigte der Gründerpreis von ZDF, McKinsey und dem Stern die Einzigartigkeit dieser Produktidee. Seither profitieren die initions-Kunden von diesem technologischen Vorsprung.

Weitere Informationen unter: www.initions.com

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.