Save the Date: Airport Media Award am 26. November

(PresseBox) (Stuttgart, ) Sie ist eine der wichtigsten Agenturstädte Deutschlands und Heimat des drittgrößten Flughafens. Grund genug für die Initiative Airport Media, die jährlich rollierende Preisverleihung des Airport Media Awards 2009 in Düsseldorf zu veranstalten. Ihre Auszeichnungen für die beste Flughafenwerbung in Deutschland, Österreich und der Schweiz nehmen die Sieger am 26. November im Station Airport (www.station-airport.de) entgegen, der neuen Eventlocation am Flughafen Düsseldorf, die mit Blick aufs Rollfeld echtes Airport- Feeling vermittelt.

Das "Abenteuer Airport" beginnt aber bereits vor der Preisverleihung, wenn der Flughafen Düsseldorf als Hausherr des Airport Media Awards 2009 den Gästen einen Blick hinter die Kulissen des Flughafen gewährt. Eine Reise durch die Stationen der Gepäcksortieranlage steht ebenso auf dem Programm wie eine Fahrt auf dem Vorfeld. Hobbypiloten können zudem während der gesamten Veranstaltung im Flugsimulator mit einem A320 den Anflug auf Düsseldorf üben.

Die Bewerbungsfrist für den Airport Media Award läuft noch bis 1. September. Der Preis der Initiative Airport Media, der die beste Flughafenwerbung in Deutschland, Österreich und der Schweiz prämiert, wird in den Kategorien "geschaltete Kampagne" und "freie Kampagne" verliehen. Erstmals vergibt die Initiative Airport Media einen Sonderpreis für die kreativste Kampagne mit digitalen Medien. Auf die Gold-Gewinner in den beiden Kategorien freie und geschaltete Kampagne warten zudem insgesamt 100.000 Euro Mediavolumen zur Umsetzung einer Eigenkampagne auf ausgewählten Werbeträgern.

Das Bewerbungformular und die Teilnahmebedingungen finden Kreative unter www.airport-media-award.de.

Initiative Airport Media c/o Flughafen Stuttgart GmbH

Die INITIATIVE AIRPORT MEDIA (www.initiative-airport-media.com) ist ein Zusammenschluss von Flughäfen im deutschsprachigen Raum. Die IAM bündelt die Interessen der Flughafen-Vermarkter, um eine optimale Positionierung im Vergleich mit anderen Mediengattungen zu erreichen und die Gattung Flughafenwerbung durch übergreifende Marketingaktivitäten zu stärken. Alle Mitglieder der IAM sind in der Arbeitsgemeinschaft Deutscher Verkehrsflughäfen (ADV) organisiert. Hinzu kommen die Flughäfen Wien und Zürich. Die 16 Flughäfen erreichen zusammen im deutschsprachigen Raum mehr als 220 Millionen Passagiere jährlich.

Die Mitglieder der Initiative Airport Media in alphabetischer Reihenfolge (in Klammern die Passagierzahlen 2008 in Millionen): Berlin (21,4), Dortmund (2,1), Dresden (1,86), Düsseldorf (18,15), Frankfurt/Main (53,5), Frankfurt/Hahn (3,9) Hamburg (12,8), Hannover (5,6), Köln-Bonn (10,3) Leipzig/Halle (2,46), München (34,53), Münster/ Osnabrück (1,57), Nürnberg (4,27), Stuttgart (10,32), Wien (19,7), Zürich (22,1).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.