init übertrifft erhöhte Ergebnisprognose

Ergebnis und Umsatz erreichen per Ende September neue Höchstwerte: 2,2 Mio. Euro EBIT, Erlöse 22,9 Mio. Euro

(PresseBox) (Karlsruhe, )

Diese Meldung wurde als PDF-Datei gespeichert. Bitte klicken Sie auf den Link "PDF betrachten", um die Datei anzuzeigen.

Pressemeldung anzeigen

Um die Meldung anzeigen zu können, benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

Adobe Reader herunterladen


INIT AG

Das Unternehmen wurde 1983 als Universitäts-Spin-Off von Dr.Ing. Gottfried Greschner in Karlsruhe gegründet. Seit 2001 ist die init innovation in traffic systems AG börsennotiert und im Prime Standard Segment der Deutschen Börse gelistet.

Als einer der weltweit führenden Anbieter auf dem Gebiet der Telematik- und elektronischen Zahlungssysteme für Busse und Bahnen unterstützt init die Verkehrsbetriebe dabei, den Personenverkehr attraktiver, schneller, pünktlicher und effizienter zu gestalten. Im Geschäftsjahr 2007 erzielte das Unternehmen mit über 240 Mitarbeitern einen Umsatz von 46,8 Mio. Euro und einen Jahresüberschuss von 5,3 Mio. Euro.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.