Redundantes Schalten in 1 HE:

Infratec stellt PM 821-IP mit 2 x 4 Ports vor

(PresseBox) (Bensheim, ) Administratoren für kritische Systemumgebungen kennen das Problem: Server mit redundanten Netzteilen arbeiten natürlich nur dann ausfallsicher, wenn die Remote-Steckdosenleiste ebenfalls redundant ausgelegt ist. Die bisher verfügbaren Produkte waren in der Regel überdimensioniert und teuer. Infratec bietet jetzt mit der PM 821-IP eine Steckdosenleiste, die zwei mal vier Ports redundant schalten kann, sehr preisgünstig ist und in nur einer Höheneinheit Platz findet.

Mit einer Gesamt-Schaltleistung von 20 Ampere oder 8 Ampere pro Dose ist die PM 821-IP auch für mehrere Server ausreichend dimensioniert, als Eingänge stehen 2 x 1 IEC 320 und als Ausgänge 2 x 4 IEC 320 zur Verfügung. Der aktuelle Schaltzustand wird auf der Frontblende über eine LED angezeigt, selbstverständlich können solche und viele weitere Informationen aber auch über das integrierte Webinterface oder per SNMP abgefragt werden. Wie viele verwandte Produkte aus der Infratec PDU Line lässt sich die PM 821-IP auch in eine vorhandene SNMP-Management-Software integrieren, kann aber auch autark mit jedem gängigen Webbrowser gesteuert werden. Serienmäßig mit einer Benutzerverwaltung und Logging-Funktion (Syslog, SNMP) ausgestattet bietet diese Steckdosenleiste ein Höchstmaß an Sicherheit, Transparenz und Funktionalität: Die fein granulierbare Vergabe von Zugangsprivilegien für bis zu acht verschiedene Benutzer gestattet sogar eine Zuweisung von Schaltrechten auf Dosenebene. Jede Dose kann mit einem eigenen Namen versehen werden - fehlerhafte Benutzereingaben werden somit minimiert. Die PM 821-IP verfügt darüber hinaus über individuell definierbare ereignisabhängige Aktionen, mit denen man beispielsweise bei Auswahl eines Eingangs automatisch eine E-Mail an den Administrator verschicken kann.

Preise und Verfügbarkeit

Die Infratec PM 821-IP ist ab sofort im Fachhandel erhältlich. Der empfohlene Nettoverkaufpreis liegt bei 449,- Euro.



Dieser Text hat 2.024 Zeichen.
Bildmaterial finden Sie unter www.publictouch.de/press_infratec.htm

INFRATEC AG

Seit 2001 steht der Name Infratec für zuverlässige und qualitativ hochwertige Soft- und Hardware für die Fernwartung und -administration von Workstations, Servern und Peripherie. Ein starker Fokus der Geschäftstätigkeit der Infratec AG liegt auf der Entwicklung und Produktion von Lösungen zur Steuerung, Messung und Überwachung der Stromversorgung. Die innovative Produktpalette reicht von intelligenten Stromsparlösungen für den privaten Haushalt bis hin zu fernwartbaren Energiemanagement-Systemen für Rechenzentren und Industrieanlagen. Die Infratec Gruppe verfügt über eigene Produktionsstätten auf Malta.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.