Münchner „Kindervilla“ ist neues Mitglied der Schlaumäuse-Bildungsinitiative von Microsoft Deutschland und Partnern

(PresseBox) (München, ) Milbertshofener Kindergarten in der Hanselmannstraße nimmt teil an der bundesweiten Initiative zur Förderung von Sprachkompetenz / Microsoft-Partner infoWAN Datenkommunikation GmbH übernimmt Patenschaft und unterstützt die Kindervilla durch umfangreiche Sachspenden und ehrenamtliches Engagement der Mitarbeiter / Offizielle Übergabe in Anwesenheit von Lars Riehn, Geschäftsführer infoWAN

Der Münchner Kindergarten Kindervilla ist neuer Teilnehmer an der Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ von Microsoft Deutschland. Möglich wird die Teilnahme durch die Patenschaft des Unternehmens infoWan Datenkommunikation GmbH: Die Unternehmensberatung für IT-Infrastrukturen ist seit neun Jahren Microsoft Gold Certified Partner und unterstützt die bundesweite Microsoft-Bildungsinitiative zur Förderung der Sprachkompetenz im Vorschulalter.

Als Pate der Kindervilla stiftet infoWAN einen neuen, kindgerechten Tablet PC sowie das Schlaumäuse- Sprachkompetenzpaket. Darin enthalten ist die eigens für die Initiative entwickelte Schlaumäuse-Software, pädagogisches Lehr- und Begleitmaterial, das Brettspiel „Pepino“ des Cornelsen Verlags sowie Schlaumäuse-Fingerpuppen. Ebenfalls inbegriffen ist ein eintägiges Training für zwei Erzieher, in dem erfahrene Medienpädagogen die Teilnehmer im Umgang mit der Software und einem kindgerechten Einsatz des Computers schulen. Mitarbeiter von infoWAN begleiten den Kindergarten darüber hinaus ehrenamtlich als Paten und unterstützen die Erzieher bei technischen Fragestellungen. Lars Riehn, Geschäftsführer infoWAN, anlässlich der Übergabe an die Kindergartenleiterin Frau Barbara Altschüler: „Mit der Schlaumäuse-Patenschaft übernehmen wir langfristig und nachhaltig die Unterstützung für diesen Kindergarten. Denn wir sehen die Förderung der Sprachkompetenz als eine entscheidende Vorraussetzung für eine zukunftsgerechte Bildung in Deutschland an.“

Wolfgang Brehm, Abteilungsleiter des Partner-Teams von Microsoft Deutschland, sagte: „Microsoft verfügt in Deutschland über ein großes Netzwerk von Partnerunternehmen, die wir für die Unterstützung unseres gesellschaftlichen Engagements gewinnen möchten. Wir freuen uns sehr darüber, dass sich die infoWAN GmbH als eines der ersten Partner-Unternehmen bereit erklärt hat, für einen Schlaumäuse-Kindergarten die Patenschaft zu übernehmen. Gemeinsam können wir noch mehr Kinder nachhaltig bei ihrer Sprachentwicklung fördern.“

Über die Initiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“

Ziel der Bildungsinitiative „Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ ist es, das Sprachvermögen von Kindern im Alter von vier bis sechs Jahren mit Hilfe neuer Medientechnologie gezielt zu fördern. Mittlerweile lernen bereits mehr als 10.000 Kinder in über 300 Kindertageseinrichtungen mit der Schlaumäuse-Software. Im Mittelpunkt stehen dabei Einrichtungen aus sozial benachteiligten Gebieten. Partner der Initiative sind UNICEF, der Cornelsen Verlag, das Bundesmodellprogramm „E & C“ – „Entwicklung und Chancen junger Menschen in sozialen Brennpunkten“ – sowie die ComputerLernWerkstatt der Technischen Universität Berlin. Schirmherrin des Projekts ist Bundesfamilienministerin Renate Schmidt.

Trendergebnisse belegen: Initiative hat großen Nutzen

„Schlaumäuse – Kinder entdecken Sprache“ wird seit 2003 wissenschaftlich begleitet. Inzwischen liegen erste Trendergebnisse vor. Danach bestätigen 83 Prozent der befragten Eltern, dass die Initiative „großen Nutzen“ bzw. „spürbaren Nutzen“ für die Entwicklung der Sprachfähigkeiten ihrer Kinder hat.

infoWAN Datenkommunikation GmbH

Die infoWAN Datenkommunikation GmbH ist eine Unternehmensberatung für komplexe IT-Infrastrukturen mit Sitz auf dem Microsoft Campus in Unterschleißheim bei München. Das Unternehmen wurde 1996 von Geschäftsführer Lars Riehn gegründet und bietet ein komplettes Dienstleistungsangebot. Als Microsoft Gold Certified Partner ist infoWAN spezialisiert auf Lösungen im Microsoft-Umfeld. Die Tätigkeitsbereiche umfassen mehrere Projektschwerpunkte, z.B. Active Directory, Microsoft Windows und Exchange Server, Office Communications Server, Citrix-Lösungen sowie Terminal Server und Client Design. Auch der Microsoft SharePoint Portal Server, der ISA (Internet Security and Acceleration) Server und System Management mit Microsoft System Center sowie Identity Management mit dem Microsoft Identity Lifecycle Manager zählen zu den fokussierten Microsoft Technologien von infoWAN. Der Vertrieb von marktführender Software für die Bereiche Archivierung, Backup & Recovery, Virenschutz, mobile Kommunikation und Groupware sowie Administrator Tools und Gruppenkalender, Ressourcenverwaltung und auch Zubehör für Videokonferenzen wie die Microsoft RoundTable Kamera, runden das Portfolio ab.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.