iWay Software integriert Echtzeit-Collaboration von Salesforce Chatter in ERP-Lösungen

(PresseBox) (Eschborn, ) iWay Software, eine Sparte von Information Builders, integriert mit der neuen Version von iWay CEP Enable die Echtzeit-Collaboration-Funktionen von Salesforce Chatter in SAP- und andere unternehmenskritische Anwendungen.

Mit der Software iWay CEP Enable werden betriebswirtschaftliche Standard-Anwendungen wie SAP, Oracles E-Business Suite, Peoplesoft, JD Edwards und andere Salesforce-Chatter-fähig. Salesforce Chatter ist eine Software-as-a-Service (SaaS)-Lösung, die es Unternehmen und deren Mitarbeitern ermöglicht, in Echtzeit miteinander zu kommunizieren und zusammenzuarbeiten. Standardmäßig unterstützt der Service nur die Geschäftsanwendungen von Salesforce.com. Die neueste Version von iWay CEP Enable erschließt jetzt auch allen anderen in einem Unternehmen eingesetzten Standardanwendungen die Chatter-Funktionen.

iWay CEP Enable lässt sich individuell anpassen und ermöglicht Anwendern, situationsabhängig Salesforce.com-Objekte anzulegen. Der Einkaufsvorstand etwa kann seine iWay-Anwendung so konfigurieren, dass er in Echtzeit von seiner Chatter-Seite benachrichtigt wird, wenn SAP-Bestellanforderungen (BANF) anstehen, die einen bestimmten Wert übersteigen. iWay CEP Enable ermöglicht dem Einkaufsvorstand, die Bestellanforderungen direkt in Salesforce Chatter zu genehmigen oder abzulehnen und das Ergebnis automatisch an die SAP-Applikation weiterzuleiten.

Die wichtigsten Funktionen von iWay CEP Enable auf einen Blick:

- Festlegung rollenspezifischer Geschäftsregeln für jeden Mitarbeiter
- Unterstützung von mehr als 300 Standardapplikationen
- Einrichtung einer interaktiven Arbeitsumgebung, damit Anwender via Chatter auf diese Applikationen zugreifen können
- Integration der Chatter-Aktionen in die Workflows und Transaktionen der in einem Unternehmen genutzten ERP- und CRM-Anwendungen
- Leistungsstarke CEP Engine analysiert in Echtzeit Business-Events, benachrichtigt Nutzer und leitet die notwendigen Maßnahmen ein.

"Durch die starke Verbreitung von Facebook und Twitter gehören Social Networking und Real-Time-Collaboration in vielen Unternehmen schon zum Alltag", sagt Klaus Hofmann zur Linden, Technical Manager Germany bei Information Builders in Eschborn. "Immer mehr Mitarbeiter wollen daher vergleichbare Funktionen auch zusammen mit ihren ansonsten genutzten Business-Applikationen verwenden, was die Nachfrage nach Lösungen wie Salesforce Chatter erhöht. Mit iWay CEP Enable erschließen wir jetzt auch all den in Unternehmen verbreiteten Applikationen die Möglichkeiten der Echtzeitkommunikation und steigern damit den Wert der Investitionen in Salesforce Chatter."

Information Builders zeigt die Lösung erstmals in Deutschland als Partner und Aussteller auf der Salesforce.com-Veranstaltung Cloudforce 2010 im ICM - Internationales Congress Center, Messegelände, in München am 21. Oktober.

Die neue Version von iWay CEP Enable ist ab sofort verfügbar. Ein Video unter http://www.iwaysoftware.com/solutions/by_integration/salesforce_chatter.html erläutert den Einsatz der Software anhand eines konkreten Beispiels.

Diese Presseinformation kann unter www.pr-com.de abgerufen werden.

Information Builders GmbH

Information Builders ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Intelligence (BI)-Lösungen und spielt seit über 30 Jahren eine technologisch herausragende Rolle. Die webbasierte BI-Plattform WebFOCUS zählt weltweit zu den am häufigsten verwendeten BI-Lösungen. Passend dazu bietet die Sparte iWay Software fertige Integrationskomponenten, die alle SOA-Anforderungen erfüllen. Als einziger Anbieter verknüpft Information Builders BI- und Integrationstechnologien. Mit Hauptsitz in New York, 47 internationalen Niederlassungen sowie 26 Distributoren beschäftigt das Unternehmen rund 1.400 Mitarbeiter und kooperiert mit mehr als 350 Geschäftspartnern.

Weitere Informationen: www.informationbuilders.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.