Information Builders erzielt im Dresner Advisory Report Spitzenwert unter den BI-Spezialisten

(PresseBox) (Eschborn, ) Das Marktforschungsunternehmen Dresner Advisory Services hat rund 450 BI-Anwender aus Unternehmen nach ihren Erfahrungen mit Herstellern befragt. Unter den BI-Spezialisten belegt Information Builders in der Gesamtwertung Platz eins vor Actuate, MicroStrategy und SAS Institute.

In einer neuen Studie (1) zum Einsatz von Business Intelligence (BI) in Unternehmen haben die Marktforscher von Dresner Advisory Services in der Gesamtwertung bei den BI-Spezialisten Information Builders auf Rang eins platziert. Auf den nächsten Plätzen folgen Actuate, MicroStrategy und SAS Institute. Bekannt ist Dresner Advisory Services nicht zuletzt durch den Gründer und Inhaber Howard Dresner, ein ehemaliger Gartner-Analyst, der den Begriff "Business Intelligence" in den 1990er-Jahren populär machte.

Die Branchenbeobachter sprachen anlässlich der Studie mit rund 450 BI-Anwendern und befragten sie nach ihren Erfahrungen mit den Produkten der führenden BI-Hersteller. Bemerkenswert daran: Nur bei Information Builders waren alle Kunden von ihrem Lieferanten überzeugt und würden ihn weiterempfehlen.

Der Report beurteilte BI-Anbieter in drei großen Segmenten: die so genannten Titanen, die etablierten BI-Spezialisten und die Neulinge auf dem Markt. Weitere Untersuchungskriterien waren die Erfahrungswerte mit dem Vertrieb, das Kosten-Nutzen-Verhältnis der einzelnen Produkte, die Qualität, die Bedienbarkeit, die Qualität des technischen Supports und Consultings und, ob Kunden ihren Lieferanten weiterempfehlen. Zu den etablierten Spezialisten zählt Dresner Advisory Services Anbieter, die mindestens seit 15 Jahren auf dem Markt tätig sind und deren Fokus BI-Software ist.

"Information Builders wird im Allgemeinen höher bewertet als die Wettbewerber und erzielt auch bessere Ergebnisse als der rechnerische Durchschnitt über alle Segmente hinweg. Dies gilt insbesondere für die Bereiche Vertriebsleistung und technischer Support", heißt es im Report. Zusätzlich zum Höchstwert (100 Prozent) bei "Kundenempfehlungen" erzielte Information Builders auch den Spitzenwert im Bereich "Sales Experience", der das Produkt-Knowhow, die Reaktionsfähigkeit und die Professionalität der Vertriebsmannschaft beurteilt.

"Der Bericht der Dresner Advisory Services zeigt die führende Position von Information Builders im Vergleich zu den stärksten Wettbewerbern, da wir in der Lage sind, die hohen Erwartungen und die Geschäftsanforderungen unserer Kunden zu erfüllen", erklärt Gerald Cohen, CEO und President bei Information Builders. "Den Kunden zuzuhören sowie deren sich ändernde Bedürfnisse aufzugreifen, ist ein wichtiger Erfolgsfaktor. Zugleich ist dies eine der wichtigsten Möglichkeiten, BI-Software zu erstellen, die für alle geeignet ist, die in einem Unternehmen Entscheidungen treffen, und nicht nur für wenige Führungskräfte."

(1) Wisdom of Crowds. Business Intelligence Market Study. Project Findings and Analysis Report. April 5, 2010. Dresner Advisory Services, LLC

Information Builders GmbH

Information Builders ist einer der weltweit führenden Anbieter von Business-Intelligence (BI)-Lösungen und spielt seit über 30 Jahren eine technologisch herausragende Rolle. Die webbasierte BI-Plattform WebFOCUS zählt weltweit zu den am häufigsten verwendeten BI-Lösungen. Passend dazu bietet iWay Software fertige Integrationskomponenten, die alle SOA-Anforderungen erfüllen. Als einziger Anbieter verknüpft Information Builders BI- und Integrationstechnologien. Mit Hauptsitz in New York, 47 internationalen Niederlassungen sowie 26 Distributoren beschäftigt das Unternehmen rund 1.400 Mitarbeiter und kooperiert mit mehr als 350 Geschäftspartnern. Weitere Informationen: www.informationbuilders.de.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.