Größte Autoterminals in Zeebrügge und Antwerpen der ICO führen INFORM Terminal-Steuerungssoftware ein

(PresseBox) (Aachen, ) INFORM, Anbieter von entscheidungsintelligenten Softwarelösungen, führt in den Terminals Antwerpen und Zeebrügge des Umschlagsdienstleisters ICO (International Car Operators) die Steuerungssoftware SyncroTESS für den Fahrzeugumschlag ein. Nach Abschluss der Installation wird der führende Dienstleister im Bereich der Fahrzeugabfertigung und Hafendienstleistungen den Umschlag von Neu- und Gebrauchtwagen aus aller Welt mit Hilfe der INFORM Software steuern und optimieren.

"Wir haben die Arbeit an einem neuen Terminal Operating System (TOS) mit der Vision begonnen, ein hochmodernes System einzuführen, das uns ein Höchstmaß an Wettbewerbsfähigkeit bei allen Abfertigungsprozessen bietet", sagt Jürgen Vanhove, General Manager Operations. Hierzu führt ICO das Transportleistsystem SyncroTESS in der Branchenvariante für Finished Vehicles ein. Die Software steuert die gesamte Logistikkette der Distribution von Autos. Das System ist das erste vollintegrierte Vehicle Distribution System auf dem Markt, welches den gesamten Prozess vom Ende der Produktion bis zum Händler transparent abbildet, jeden Teilprozess optimiert sowie sämtliche Abläufe übergreifend synchronisiert. SyncroTESS übernimmt dabei das komplette Yard Management, steuert sowohl die Lagerung als auch das Verladen der Autos und koordiniert alle Transporte.

"Die Entwicklung eines neuen TOS ist für ICO das wichtigste Projekt der letzten Jahre", erklärt Alain Guillemyn, IT-Manager bei ICO. "Schließlich wickeln wir über dieses System unsere wesentlichsten Leistungen ab, die wir unseren Kunden anbieten. Das Hauptziel war hierbei, den ROI möglichst kurz zu halten. Dies ist nur möglich durch ein Einsatz eines hochentwickelten Optimierungssystem, dass sich auch in anderen Branchen sogar in Container Terminals bewährt hat."

Das System unterstützt die wesentlichen Prozesse in der Finished Vehicle Distribution. Dazu gehören die Strategische Planung und das Forecasting, ein effektives Transport Management sowie alle Abläufe des Yard Managements. Hierbei nutzt das System modernste Planungs- und Optimierungsalgorithmen, um die Terminalabläufe effizient zu gestalten. Es bestimmt einen Liegeplatz für die Schiffe und minimiert die Distanz zwischen Be- und Entladevorgänge innerhalb des Terminals. Außerdem legt das System die Anzahl der für die verschiedenen Abfertigungsvorgänge benötigten Ressourcen fest. Am Tag der Abfertigung schließlich erhalten die Mitarbeiter ihre individuellen Arbeitsaufträge in einer optimierten Reihenfolge.

ICO

International Car Operators n.v. (ICO) ist führend beim Verladen von RoRo Ladungen und bietet auch weitere Umschlags-Dienstleistungen, Fahrzeugabfertigungen, Hafenagenturdienstleistungen und Versand. ICO ist eine 100% Tochtergesellschaft von Nippon Yusen Kabushiki Kaisha (NYK). Die NYK Gruppe bedient etwa 700 große Seeschiffe, sowie Flotten von Flugzeugen, Zügen und Lkw. Im letzten Jahr setzte ICO ein Gesamtvolumen von 1,6 Mio. Autos an seinen im RoRo spezialisierten Terminals in Zeebrügge und Antwerpen um.

Das Terminal Vrasene in Antwerpen ist mit seinen 125 ha der Hauptstandort für den Import fast aller koreanischen Automobilmarken sowie einiger japanischer und europäischer Hersteller (die Letzteren für den Export). Zeebrügge ist der europäische Hauptumschlagsterminal (für Neuwagen) und auch das Haupttor für den europäischen Auto-Transithandel.

INFORM Institut für Operations Research und Management GmbH

INFORM ist spezialisiert auf Software für intelligente Planungs- und Dispositionsentscheidungen auf Basis mathematischer Optimierungsalgorithmen. Die Systeme ergänzen jede bestehende IT um "Best of Breed Solutions". Sie optimieren die Disposition betrieblicher Ressourcen (Anlagen, Geräte, Personal, Lagerbestände, etc.) und Auftragsfolgen; ihre Logik wird auf verschiedene Einsatzfelder zielgenau angepasst. Schlüsselfertig eingeführt beträgt ihr Returnon-Investment meist nur wenige Monate.Gegründet 1969, wächst INFORM in Aachen seit 1985 um durchschnittlich rund 22% pro Jahr. Heute unterstützen 350 Mitarbeiter aus 30 Nationen mehr als 1000 Kunden aus allen Branchen, weltweit.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.