Lawson gewinnt Alternative Apparel als Neukunden

Amerikanischer Textilhersteller entscheidet sich für Lawson QuickStep Fashion zur Unterstützung seines Unternehmenswachstums

(PresseBox) (Hilden, ) Lawson Software (Nasdaq: LWSN) gibt heute bekannt, dass Alternative Apparel, Hersteller von Bekleidung und Accessoires mit Hauptsitz in den USA, einen Vertrag zur Implementierung von Lawson QuickStep Fashion einschließlich Lawson e-Sales und Lawson Business Intelligence unterzeichnet hat. Die Lösung von Lawson soll Alternative Apparel bei seinen Wachstumsplänen unterstützen, zahlreiche Geschäftsprozesse in einem einzigen integrierten System konsolidieren und so dem Unternehmen zu höherer Produktivität verhelfen. Der Vertrag wurde während des vierten Quartals des Lawson-Geschäftsjahres 2009 unterzeichnet, welches am 31. Mai 2009 endete.

Alternative Apparel ist eine Lifestyle-Bekleidungsmarke für Herren, Damen, Säuglinge und Kleinkinder in den USA, Kanada, Italien, Deutschland, Australien, Japan und Großbritannien.

Die bestehenden Systeme bei Alternative Apparel konnten die neuen, wertschöpfenden Geschäftsprozesse, wie zum Beispiel Inventurverteilung, Verbesserungen im Bereich der Zusammenarbeit mit Kunden und Lieferanten oder rechtzeitige und präzise Informationen für die Geschäftsleitung nicht länger unterstützen. "Wir benötigten für die Implementierung eine branchenspezifische Lösung und Fachleute mit dem entsprechenden Know-How für die Fashion-Branche", so Evan Toporek, CEO bei Alternative Apparel. "Wir haben uns für Lawson entschieden, weil die Unternehmenskultur des Anbieters sehr gut zu uns passt und wir vom Engagement des Lawson-Teams beeindruckt waren. Lawson QuickStep Fashion wird uns dabei unterstützen, unsere gesamte Lieferkette transparent zu gestalten, vom Konzept bis hin zum Markt." Das Unternehmen wird hierzu Lawson Product Lifecycle Management und Lawson e-Sales einsetzen.

"Lawson QuickStep Fashion verbindet branchenspezifische Inhalte mit integrierten Geschäftswerkzeugen auf der Basis unserer Erfahrung und Fachkenntnis der Fashion-Branche", bemerkt Andrew Dalziel, Global Marketing Director Fashion bei Lawson. "Mit mehr als 350 Fashion-Kunden weltweit bietet Lawson Branchen-Know-How und branchenspezifische Funktionalität, die Textilunternehmen mit einer komplexen Lieferkette und extrem kurzen Markt­einführungs­zeiten dabei helfen können, ihre Ziele zu erreichen."

Die Implementierung des neuen ERP-Systems wird bei Alternative Apparel vor Ort und im Lawson Implementations Solution Center in Atlanta durchgeführt. "Die grundlegenden Projektaktivitäten können wir so im Hosting-Betrieb in einer kontrollierten und sicheren Umgebung durchführen und dadurch unsere eigene IT-Infrastruktur konzentriert und gesteuert vorbereiten. Dies reduziert das Projektrisiko insgesamt und sorgt für einen schnelleren Return on Investment", so Toporek abschließend.

Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking statements that contain risks and uncertainties. These forward-looking statements contain statements of intent, belief or current expectations of Lawson Software and its management. Such forward-looking statements are not guarantees of future results and involve risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially from the potential results discussed in the forward-looking statements. The company is not obligated to update forward-looking statements based on circumstances or events that occur in the future. Risks and uncertainties that may cause such differences include but are not limited to: uncertainties in uncertainties in the software industry; uncertainties as to when and whether the conditions for the recognition of deferred revenue will be satisfied; increased competition; general economic conditions; the impact of foreign currency exchange rate fluctuations; continuation of the global credit crisis; global military conflicts; terrorist attacks; pandemics, and any future events in response to these developments; changes in conditions in the company's targeted industries and other risk factors listed in the company's most recent Quarterly Report on Form 10-Q and Annual Report on Form 10-K filed with the Securities and Exchange Commission. Lawson assumes no obligation to update any forward-looking information contained in this press release.

Infor Global Solutions Deutschland AG

Lawson Software liefert Software- und Servicelösungen für die Bereiche Equipment Service Management and Rental, Fashion, Food & Beverage, Healthcare, Manufacturing & Distribution, staatliche und öffentliche Unternehmen (USA), Serviceunternehmen und Strategic Human Capital Managment an 4.500 Kunden aus Produktion, Handel, Wartung und Service in über 40 Ländern. Softwarelösungen von Lawson beinhalten Enterprise Performance Management, Human Capital Management, Supply Chain Management, Enterprise Resource Planning, Customer Relationship Management, Manufacturing Resource Planning, Enterprise Asset Management und branchenspezifische Anwendungen. Lawson unterstützt mit seinen Softwarelösungen Unternehmen dabei, Geschäftsvorgänge zu rationalisieren, Kosten zu senken und die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Lawson hat seinen Hauptsitz in St.Paul, Minnesota/USA und Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter http://www.lawson.com. Remium AB vertritt Lawson an der First North in Schweden als Certified Adviser.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.