Lawson Software stellt Lawson Pure vor

Das neue Programm soll Lawson-Kunden beim Upgrade auf die neueste Version des Lawson Enterprise Management Systems Lawson M3 10.1 unterstützen

(PresseBox) (Hilden, ) Lawson Software gibt heute die Verfügbarkeit eines neuen Programms bekannt, das Kunden bei dem Upgrade auf die neueste Version des Lawson M3 Enterprise Management Systems unterstützen soll. Das neue Programm heißt Lawson Pure und ist nur für begrenzte Zeit erhältlich. Es ist dafür konzipiert, Lawson-Kunden zu helfen, schnell die geschäftlichen Vorteile beim Übergang auf Lawson M3 10.1 zu realisieren und dabei Kosten, Zeit und das Risiko für das Upgrade zu reduzieren.

Das Besondere an Lawson Pure ist seine "Try before you buy"-Option, die es Kunden vor der Entscheidung für ein Upgrade ermöglicht, ihre Daten zunächst in eine gehostete Testumgebung zu migrieren. Mit dieser Option bietet das Unternehmen seinen Kunden die Möglichkeit, die Vorteile neuer Funktionalitäten wie Lawson Smart Office und Enterprise Search zu testen und die Vorteile mit eigenen Daten zu sehen. Dies soll Lawson-Kunden dabei helfen, Chancen zur Vebesserung des Geschäfts zu identifizieren und Modifikationen zu eliminieren, wodurch die Entscheidung für das Upgrade erleichtert wird. Darüberhinaus kann es auch dazu beitragen, die Total Cost of Ownership (TCO) ihrer Lawson-Lösung zu reduzieren.

"Lawson Pure steht für unseren Anspruch, unseren Kunden wann immer möglich Lösungen zu bieten, die ohne Modifikationen auskommen", sagt Eric Verniaut Executive Vice President M3 Industries bei Lawson. "Unsere Kunden können bei der Verwendung komplett auf Lawson-Ressourcen zurückgreifen, einschließlich der Implementierung und des Supports. Möglich ist dies aufgrund unseres branchespezifischen Lösungsangebots und Know-Hows."

Lawson M3 10.1 wurde im Februar 2010 vorgestellt und bietet über 600 neue und verbesserte Funktionen. Die Lawson Smart Office- und Enterprise Search-Funktionalitäten steigern das Nutzererlebnis, was wiederum die Akzeptanz und Effizienz bei den Anwendern erhöht. In Kombination mit weiteren technischen Entwicklungen für den Einsatz der internen und externen Lawson Cloud-Lösungen, kann Lawson M3 10.1 seinen Kunden dabei helfen, ihre TCO zu verringern und die Wertschöpfung zu erhöhen.

"Vor der Implementierung der neuesten Lawson-Lösung haben wir in einer stark modifizierten Umgebung gearbeitet. Dadurch war das Management unserer Systeme wesentlich komplexer und Upgrades und Erweiterungen noch schwieriger zu realisieren. Jetzt arbeiten wir mit minimalen oder keinen Modifikationen unseres Kern-Systems, was die Stabilität fördert und hilft zukünftige Upgrades oder die Implementierung neuer Lawson-Produkte zu vereinfachen. Anstatt unser eigenes System übermäßig anzupassen und zu modifizieren, arbeiten wir stattdessen mit den Standardanwendungen der Lawson Software und setzen damit eine Lösung ein, die speziell an den Bedürnissen unserer Branche ausgerichtet ist. Dadurch können wir die Kosten gering halten und langfristig die Effizienz unseres IT-Systems steigern", sagt Devin McCarthy, Director of IT des Lawson-Kunden Propper International.

"Lawson hat in den letzten Jahren über 140 M3-Kunden beim Übergang auf neuere Software-Lösungen unterstützt, die dadurch von den Vorteilen unserer neuesten Verbesserungen der Unternehmenssoftware profitieren konnten", ergänzt Verniaut. "Wir verfügen über die Tools, das Know-How und die Erfahrung, um die Upgrades unserer Kunden zum Erfolg zu führen. Lawson Pure ist ein weiterer Beweis unseres Engagements, den Nutzen von Lawson M3 für unsere Kunden zu steigern und sie dabei zu unterstützen, noch stärker zu werden."

Forward-Looking Statements

This press release contains forward-looking statements that contain risks and uncertainties. These forward-looking statements contain statements of intent, belief or current expectations of Lawson Software and its management. Such forward-looking statements are not guarantees of future results and involve risks and uncertainties that may cause actual results to differ materially from the potential results discussed in the forward-looking statements. The company is not obligated to update forward-looking statements based on circumstances or events that occur in the future. Risks and uncertainties that may cause such differences include but are not limited to: uncertainties in the software industry; uncertainties as to when and whether the conditions for the recognition of deferred revenue will be satisfied; increased competition; general economic conditions; the impact of foreign currency exchange rate fluctuations; continuation of the global recession and credit crisis; Lawson's ability to integrate the Healthvision acquisition successfully; global military conflicts; terrorist attacks; pandemics, and any future events in response to these developments; changes in conditions in the company's targeted industries and other risk factors listed in the company's most recent Quarterly Report on Form 10-Q and Annual Report on Form 10-K filed with the Securities and Exchange Commission. Lawson assumes no obligation to update any forward-looking information contained in this press release.

Infor Global Solutions Deutschland AG

Lawson Software liefert Software- und Servicelösungen für die, Bereiche Equipment Service Management & Rental, Fashion, Food & Beverage und Manufacturing & Distribution, Healthcare, staatliche und öffentliche Unternehmen (USA), Serviceunternehmen, Human Capital Management an Kunden aus Produktion, Handel, Wartung und Service in über 40 Ländern. Softwarelösungen von Lawson beinhalten Enterprise Performance Management, Human Capital Management, Enterprise Financial Management, Supply Chain Management, Enterprise Resource Planning, Manufacturing Resource Planning, Enterprise Asset Management und branchenspezifische Anwendungen. Lawson unterstützt mit seinen Softwarelösungen Unternehmen dabei, Geschäftsvorgänge zu rationalisieren, Kosten zu senken und die Leistungsfähigkeit zu verbessern. Lawson hat seinen Hauptsitz in St.Paul, Minnesota/USA und Niederlassungen weltweit. Weitere Informationen finden Sie unter www.lawson.com. Remium AB vertritt Lawson an der First North in Schweden als Certified Adviser.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

News abonnieren

Mit dem Aboservice der PresseBox, erhalten Sie tagesaktuell und zu einer gewünschten Zeit, relevante Presseinformationen aus Themengebieten, die für Sie interessant sind. Für die Zusendung der gewünschten Pressemeldungen, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse ein.

Es ist ein Fehler aufgetreten!

Vielen Dank! Sie erhalten in Kürze eine Bestätigungsemail.


Ich möchte die kostenlose Pressemail abonnieren und habe die Bedingungen hierzu gelesen und akzeptiert.